[1] MLD-5.x / General / [5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
 

Offline roidertom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Hallo!

Zuerst mal muss ich sagen, MLD gefällt mir sehr gut! Ich komme ja von EasyVDR 3.5 und wollte mal wieder ein aktuelles System haben.
So schnell und einfach wie mit MLD hatte ich tatsächlich noch kein VDR-System am Laufen.
Allerdings liegt der Teufel (wie so oft) im Detail ;-)

Auf meinem Altsystem EasyVDR 3.5 habe ich eine Ambilight-Variante laufen (hyperion NG 2.0 älteren Datums mit adalight), welches ich natürlich auch wieder nutzen möchte, welche direkt den X11-Inhalt nutzt um die LEDs zu steuern.
Ich hab gesehen, aktuell ist "nur" hyperion 1.0 im Standard bei MLD dabei.
Momentan hab ich die MLD 5.5 unstable auf einem Testsystem installiert (wg. der NVME-Festplatte, die mit 5.4 noch nicht zur Installation unterstützt wird).

Ich habe die aktuelle Hyperion 2.0.0 alpha 9 heruntergeladen ( https://github.com/hyperion-project/hyperion.ng/releases/tag/2.0.0-alpha.9 ) :

wget https://github.com/hyperion-project/hyperion.ng/releases/download/2.0.0-alpha.9/Hyperion-2.0.0-alpha.9-Linux-x86_64.deb

danach wollte ich mittels

apt install ./Hyperion-2.0.0-alpha.9-Linux-x86_64.deb

das ganze installieren (was ich testweise bei Ubuntu 20.04 auch gemacht hatte, da hat es funktioniert).
Bei MLD kommt nur diese Meldung:

Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
Note, selecting 'hyperion' instead of './Hyperion-2.0.0-alpha.9-Linux-x86_64.deb'
E: The method driver /usr/lib/apt/methods/file could not be found.
N: Is the package apt-transport-file installed?

Wenn ich das package apt-transport-file versuche zu installieren, klappt das nicht.
Muss ich evtl. in der sources.list noch was hinzufügen?
Im Internet habe ich schon ein bisschen gesucht, aber ich habe das Gefühl, dass durch den schlanken Unterbau von MLD das nicht so ohne weiteres klappt...
Gibt es eine Möglichkeit, dass ich das trotzdem installieren kann oder kann das nur ein Entwickler von MLD?

Generell wäre Hyperion 2.0 (alpha) evtl. auch für den Standard sehr interessant, da es u.a. auch eine Weboberfläche hat, über die man alles sehr schön einstellen und z.B. auch via OPENHab steuern kann. Würde mich natürlich als Tester zur Verfügung stellen.

Freu mich schon über eine Info, ob ihr mir hier weiterhelfen könntet!
Vielen Dank schon mal!!!  :D
Testinstallation MLD 5.5 auf ASRock H170M Pro4S-Board mit Intel i3-6100, 4GB RAM, nvme-Festplatte WD 1TB, integrierte Grafikkarte (Intel Corporation Sky Lake Integrated Graphics (rev 06)), integrierte Soundkarte (Intel Audio device), Doppeltunerkarte Digital Devices Cine S2, Antec Fusion Gehäuse, Logitech Harmony Fernbedienung. Ambilight-Clone mittels ADALight (an /dev/ttyUSB0) über hyperion angebunden (Testphase).

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #1 on: January 12, 2021, 18:26:38 »
Hallo roidertom,
herzlich willkommen hier an Bord.
Ich nutze hyperion wie in der Signatur. Läuft bei mir mit externem Grabber. So kann ich das für alle Quellen nutzen.
Ja, es ist in die Jahre gekommen, eine einfache Konfigurationsmöglichkeit fehlt.
Das HyperCon - Konfigurationsprogramm V1.03.03 nutze ich für die Erstellung und das Hochladen auf den MLD. Im HyperCon kann ich auch das Adalight einstellen, ich nutze es mit einem SEDU-Controller.
Grüße
Matthias
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

Offline roidertom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #2 on: January 13, 2021, 08:14:11 »
Hallo Matthias,

danke für Deine Rückinfo!
Habe mir mal das hypercon angesehen (download auf https://sourceforge.net/projects/hyperion-project/  und dort bei Released /hypercon/HyperCon TEST.jar den Downloadlink https://sourceforge.net/projects/hyperion-project/files/hypercon/HyperCon%20TEST.jar/download  nutzen ).
Für diejenigen, die noch Infos zur Konfiguration über HyperCon benötigen (also Leute wie mich  ;) ) können u.a. hier fündig werden: https://smarthomeyourself.de/anleitung-zum-selber-bauen/unabhaengige-projekte/raspberry-pi-projekte/ambilight-mit-raspberry-pi-und-hyperion/
Werde die nächsten Tage mal probieren und noch Rückinfo geben.
Testinstallation MLD 5.5 auf ASRock H170M Pro4S-Board mit Intel i3-6100, 4GB RAM, nvme-Festplatte WD 1TB, integrierte Grafikkarte (Intel Corporation Sky Lake Integrated Graphics (rev 06)), integrierte Soundkarte (Intel Audio device), Doppeltunerkarte Digital Devices Cine S2, Antec Fusion Gehäuse, Logitech Harmony Fernbedienung. Ambilight-Clone mittels ADALight (an /dev/ttyUSB0) über hyperion angebunden (Testphase).

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #3 on: January 13, 2021, 11:10:33 »
Hallo,
Danke für die Links.
Wenn wir hier noch den skippy mit in die Diskussion nehmen, bekommen wir das schon hin.
Ich denke Claus kann sagen, wie oft hyperion genutzt wird?
Dann kann abgeschätzt werden, ob es Sinn macht hier ein neues Paket zu erstellen.
Bisher wurden auch immer besondere Wünsche einzelner User berücksichtigt.
Ja, der "Unterbau" vom MLD ist abgespeckt und es werden fertige Pakete genutzt.
Die kannst du mit einer eigenen Entwicklungsumgebung auch selbst erstellen (Ich kann das leider nicht) und ein hyperion-ng Paket erstellen.  :)
Das jetzige hyperion hat wohl Pit erstellt, hat vor 1Jahr den rpi4 hinzugefügt.
Gibt es den von der hyperion-ng schon eine stabile Version ?
Es gibt einen Eintrag in unserer Wiki. Der musste mal überarbeitet werden, gibt aber sicher auch ein paar Tipps zur eingesetzten Hardware (Ist von skippy und mir)
Grüße
Matthias
« Last Edit: January 13, 2021, 11:52:00 by thueringer01 »
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

Offline roidertom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #4 on: January 13, 2021, 20:35:54 »
Ich hab mal ein bisschen getestet mit hyperion und der MLD 5.5 (neu installiert)

Eine config-Datei habe ich schon erstellt mit HyperCon und nach /etc/hyperion/hyperion.config.json kopiert, LEDs bleiben aber noch dunkel, blitzten einmal kurz auf.
Allerdings habe ich nicht gefunden, wo ich jetzt noch das Effekt-Verzeichnis einstellen soll gemäß Wiki:

=hyperion]http://www.minidvblinux.de/wiki/mld/addons_und_plugins/dfatmo?s[]=hyperion :
"Bei der Konfiguration müsst ihr unter dem Reiter „External“ den Eintrag „Effect Engine Directory:“ das Verzeichnis “/etc/hyperion/effects“ eintragen. "

Bei Konfiguration finde ich leider kein External.
Könnt' ihr mir hier einen Tipp geben?

Hab mal die Logs hochgeladen - der Code ist j6ZCjp
Logs sagen mehr als 1000 Worte...

Testweise hab ich als letztes versucht, per Konsole auch mal hyperion manuell zu starten, also nicht wundern, wenn in den Logs was "komisches" drinsteht  :o

Den letzten Stand, den ich von Hyperion NG kenne, ist tatsächlich nur eine Alpha (9), die aber scheinbar schon länger bei einigen im Einsatz zu sein scheint. Selbst meine uralte Version 2.0.0 ("damals" stand noch nicht mal Alpha dabei), die bei mir noch bei EasyVDR 3.5 im Einsatz ist, lief immer problemlos  8)

Und nochmals danke für Euren kurzfristigen Support - das ist nicht selbstverständlich!  :)
Testinstallation MLD 5.5 auf ASRock H170M Pro4S-Board mit Intel i3-6100, 4GB RAM, nvme-Festplatte WD 1TB, integrierte Grafikkarte (Intel Corporation Sky Lake Integrated Graphics (rev 06)), integrierte Soundkarte (Intel Audio device), Doppeltunerkarte Digital Devices Cine S2, Antec Fusion Gehäuse, Logitech Harmony Fernbedienung. Ambilight-Clone mittels ADALight (an /dev/ttyUSB0) über hyperion angebunden (Testphase).

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #5 on: January 13, 2021, 20:59:38 »
Hier mine Einstellungen vom HyperCon (habe einen externen Grabber und einen  SEDU-Controller am USB im Einsatz):
s.Anhang - Bilder
Wie "hängen" deine LED an der Hardware? Kannst du bitte eine Signatur erstellen?
Im Webinterface unter "Konfiguration – Diverses" Haken bei "Autostart hyperion" setzen.
Grüße
Matthias
« Last Edit: January 13, 2021, 22:09:25 by thueringer01 »
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #6 on: January 13, 2021, 21:19:21 »
Für die Nutzung der Effekte über die Handyapp (s. Bilder vom Iphone) muß der Pfad in der hyperion.config.json angepasst werden.
Datei unter etc/hyperion/  (ich greife mit putty auf den MLD zu)
Bei mir musste ich in der Datei eintragen:
Code: [Select]
"etc/hyperion/effects"
Grüße
Matthias








« Last Edit: January 14, 2021, 21:23:33 by thueringer01 »
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

Online P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1340
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #7 on: January 14, 2021, 17:14:25 »
Servus Roidertom,

Vielen Dank für den Hinweis auf die Next Generation Version vom Hyperion, die ich mir nur mal kurz überflogen habe. Ist es wirklich so, dass dort neue Hardware (also nicht nur das seduatmo und GPIO beim RPI) unterstützt wird?

Bevor wir nun an die EInbindung vom HyperionNG gehen, sollten wir klar sein ob ein Wechsel vom bisherigen Paket auf das NG oder als Alternative angeboten werden soll. Mir wäre es wichtig zu wissen, welche Hardware für die Anbindung notwendig ist.

@Thueringer01: Danke für deine aktive Unterstützung und Erklärung rund um das tolle Thema Ambilight.

Gruß,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #8 on: January 14, 2021, 21:59:34 »
Hallo,
das hyperion.ng sollte mind. die Hardware des alten hyperion abdecken, incl. der smarten Lampen.
Ab 4:30
https://www.youtube.com/watch?v=E6aDkPVFUBI
https://www.youtube.com/watch?v=4-c_qs6_BCM
Bis das .ng läuft, sollte das bisherige hyperion noch verfügbar sein.
Ev. könnte von den Entwicklern jemand mit Paulchen Panther Kontakt aufnehmen
https://github.com/Paulchen-Panther/hyperion.ng
Die Weboberfläche wäre ein echter Fortschritt.

Grüße
Matthias
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

Offline roidertom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #9 on: January 15, 2021, 14:25:48 »
Hallo zusammen,

danke für die erneuten Infos.
@Matthias: ich habe mal meine Signatur hinterlegt, mein adallight ist mittels USB an /dev/ttyUSB0 angebunden.

Habe mal meine json-config-Datei angepasst, also
Code: [Select]
/etc/hyperion/effects 
eingetragen. Habe jetzt auch mal die "Hyperion Free" - App ausm Google-Playstore probiert - damit kann ich jetzt Farben setzen und auch Effekte starten.
Wenn ich die allerdings nicht nutze, dann bleiben die LEDs dunkel - egal ob im VDR oder bei Kodi.

Testweise habe ich mal
Code: [Select]
hyperiond /etc/hyperion/hyperion.config.json lokal in einer Konsole direkt am TV ausgeführt und zurückgeschaltet auf dieVDR-Ausgabe. LEDs blieben immer noch aus. Fehlermeldungen konnte ich nicht erkennen.
Den externen Grabber habe ich ausgeschaltet, den brauche ich ja nicht, wenn ich direkt grabben will, oder?

Meine Einstellungen beim Internen Grabber:
Breite: 32
Höhe: 16
(entspricht jeweils der Anzahl der LEDs)

Intervall: 100ms
Priorität: 890

Habt ihr noch ne Idee, warum das so nicht will?

@Pit:
Quote
Mir wäre es wichtig zu wissen, welche Hardware für die Anbindung notwendig ist.

Ich habe als Hardware adalight (ein ESP8266-Prozessor für <8 Euro + ein Arduino-Code + geeignete LEDS + Netzteil).
Bin auch noch auf WLED gestossen - technisch vergleichbar mit adalight, aber über WLAN-Anbindung, dass auch über hyperion.ng, MQTT, OpenHab, ...angesteuert werden kann:
https://www.kodinerds.net/index.php/Thread/68705-WLED-Hyperion-ng-LED-Streifen-mit-NodeMCU-ESP32-%C3%BCber-WLAN-ansteuern/?pageNo=1
https://github.com/Aircoookie/WLED/wiki

Ich bin versucht, testweise das WLED mit hyperion.ng mal auszuprobieren, wie einfach sich das anbinden lässt...

Bei Bedarf könnte ich euch auch beim Wiki unterstützen zu dem Thema hyperion.ng.

Tom
« Last Edit: January 15, 2021, 14:28:04 by roidertom »
Testinstallation MLD 5.5 auf ASRock H170M Pro4S-Board mit Intel i3-6100, 4GB RAM, nvme-Festplatte WD 1TB, integrierte Grafikkarte (Intel Corporation Sky Lake Integrated Graphics (rev 06)), integrierte Soundkarte (Intel Audio device), Doppeltunerkarte Digital Devices Cine S2, Antec Fusion Gehäuse, Logitech Harmony Fernbedienung. Ambilight-Clone mittels ADALight (an /dev/ttyUSB0) über hyperion angebunden (Testphase).

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 719
    • View Profile
[5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
« Reply #10 on: January 15, 2021, 19:49:10 »
Hallo,
deine Hardware funktioniert ja schon. Du konntest es ja mit der App testen.
Die von mir angegebenen Einstellungen beziehen sich auf einen ext. Grabber.
Die Einstellungen hätte ich auch so gemacht bei internem Grabber.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob beim internen Grabber nicht noch boblight geladen werden muß. Boblight grabbt glaube ich intern und übergibt dann über Port 19xxx, probier das mal bitte.
s. im HyperCon auf Seite"Extern"
@Pit : Wie war das gleich ??

Grüße
Matthias
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion+boblight+externer Grabber + SEDU Controller SW 3.0 + T+B je33 Pix,L+R je 21 Pix mit WS2801,TV:LG42LH9000, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF

[1] MLD-5.x / General / [5.5] unstable: Hyperion.NG nachinstallieren möglich?
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.