1 [2] MLD-5.x / General / Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
 

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #15 on: January 12, 2022, 22:19:31 »
Ich klink mich hier mal ein. Das, was LicolnTC Eingangs beschreibt beobachte ich aktuell auch. Starte ich eine Aufnahme  vom Anfang scheint es keine Asychronität zu geben. Dann Stoppe ich die Aufnahme, starte dann wieder ist diese Verzögerung zu bemerken und hält mehrere Minuten an. Konnte ich so bei easyvdr3.5 nicht beobachten. Hardware zu easyvdr hat sich nicht geändert. Log ist angehängt.
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1367
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #16 on: January 12, 2022, 23:05:00 »
Hi,

welche GPU hat dein Board denn, Intel HD 500 oder HD 600 ?
Denn hier ging es um MLD 5.4 testing und Nvidia als GPU.

Und so wie ich das sehe bist du auf MLD 5.5 unstable, oder ?

in den Plugin Einstellungen für das Softhddevice, gibt es glaube ich sowas wie 'audio drift korrektur',
kannst du da mal schauen?


Gruß,
  Roland
« Last Edit: January 12, 2022, 23:50:07 by rfehr »
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #17 on: January 13, 2022, 07:39:55 »
Hab grad nochmal geschaut. i3 2120T hat HD 2000. Korrekt, MLD 5.5 unstable.

Ja, kann ich schauen wegen 'audio drift korrektur`. Aber ich kann mich nicht erinnern da mal was bei easyvdr eingestellt zu haben.
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline LincolnTC

  • Newbie
  • *
  • Posts: 15
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #18 on: January 13, 2022, 11:31:07 »
Ich wollte hier sowieso noch einen Kommentar anhängen - hatte es aber (Asche auf mein Haupt) leider bislang vor mir her geschoben.

Von meiner Seite aus ist das Thema erledigt: Der MLD hat seit ca. Weihnachten meinen EasyVDR ersetzt. Und mit meiner "Konfiguration" (MLD 5.5 Testing, siehe Signatur) habe ich nach dem Springen/ Spulen nur eine geringe Verzögerung (gefühlt weniger als eine Sekunde). Ja, es könnte sein, dass es beim MLD immer noch etwas länger dauert, als ich es vom EasyVDR gewöhnt war, aber wenn, dann nicht viel - und nach den letzten Tagen mit dem MLD habe ich mich daran gewöhnt und es fällt mir kaum auf... Hm, doch, beim EasyVDR habe ich (in meiner Erinnerung!) nicht öfter mal nach der Pause-Taste zurückgespult, weil ein Teil eines Wortes gefehlt hat; mittlerweile passiert das schon öfter mal... Aber es ist bei weitem nicht so schlimm, wie zu dem Zeitpunkt als ich dieses Thema aufgemacht hatte - und für mich nicht störend.

Ich weiß, das hilft Dir/ euch nicht weiter, aber ich wollte dieses Thema auch nicht so stehen lassen...

Vielleicht doch noch ein Gedanke aus meiner Erinnerung: Beim EasyVDR hatte ich das Thema, dass ich oft nach mehrfachem Springen oder/ und Spulen (ohne Stop dazwischen) einen Versatz von Ton und Bild hatte. Ich glaube (ich bin nicht mehr sicher, das hatte ich irgendwann mal ganz automatisch ohne darüber nachzudenken gemacht...), dass dann nach einem Stop oder sogar "nur" nach einem ganz kurzen Stück Zurück-Spulen Ton und Bild wieder komplett synchron waren. Das ist mir aber beim MLD bislang nicht aufgefallen - mein Gedanke (als Laie!!!) ist, dass MLD die kurze Verzögerung "verwendet" um Bild und Ton nach Springen/ Spulen zu synchronisieren.

Viele Grüße
Dirk
Softwareware:
MLD 5.5 (Testing)
Hardware:
Intel Core i5-10500 auf ASUS TUF Gaming H470-Pro mit 8GB
Asus GeForce GT 1030 2GB (SoftHDDevice)
Digital Devices 2x DuoFlex S2 v4A
Flirc
System: SSD // Daten: HDD WD RedPlus
---
Rudimentäre Linux-Kenntnisse sind vorhanden - aber nicht wirklich belastbar...

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #19 on: January 13, 2022, 20:56:09 »
Grundsätzlich, zumindest geht mir so, kann einem ja nichts besseres passieren, als MLD, als ehemaliger easyvdr Nutzer :-).

Habe jetzt Audiodrift aktiviert, aber hat noch nichts gebracht. Was ich aber bemerkt habe.....wenn ich nach dem Start an irgendeiner Stelle einer Aufzeichnung kurz einmal vorwärts springe und dann wieder zurück, dann gibt es keinen Versatz mehr.

TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1367
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #20 on: January 13, 2022, 21:14:28 »
Hi,

eine Frage habe ich.

easyvdr welche VDR Version, welche Kernel Version ?

denn das kann schon große unterschiede machen,
und auch welche Patche waren in der easyvdr Version.

Gruß,
 Roland
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #21 on: January 13, 2022, 21:35:46 »
Puh...für die Kernelversion müßt ich dann wohl doch wieder draufziehen um auszulesen. Oder läßt sich das aus einem clonezilla backup auslesen, und wenn ja, wie  :-[ ?
Version ist easyvdr 3.5.
« Last Edit: January 13, 2022, 21:46:56 by hmhm »
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #22 on: January 14, 2022, 15:55:45 »
Hallo rfehr,

ich frage mich grad,ob es noch Sinn macht zu fragen, was die Unterschiede zw. easyvdr3.5 und MLD5.5 sind vor dem Hintergrund meiner betagten Hardware und somit möglicherweise unnötig Reibung erzeuge, oder cut und mal ein neues Board, so denn MLD 5.5 meine Hardware nicht mehr zuverlässig unterstützt(so es der Grund sein sollte). Oder welche MLD Version mit meiner Hardware kompatibler wäre, allerdings wäre da das Thema meiner TBS Tuner Karte und die Treiber, die anscheinend z.B. bei der MLD 5.4 Version nicht mitinstalliert wurden, weil ich diese Version bereits am Anfang installiert hatte.
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #23 on: January 14, 2022, 20:42:43 »
Gestern hatte ich folgendes Verhalten, was ich so noch nie hatte, während ich diese Asynchronität beim Abspielen mir angeschaut hatte:

wenn ich unkontrolliert vor- und zurückspringe, dann wieder vor- und zurückspule, ohne mich auf die Reihenfolge festzulegen, also Hauptsache Last und alles quer Bett, blieb irgendwann das Bild stehen, flickerte, und nach Umschalten zum TV flickern zwischen TV Bild und einem grünem Bild. Einmal nach Kodi umgeschaltet, dann wieder zurück und alles war wieder o.k.. Dann habe ich mir gedacht, weil ich noch eine i5-3570 CPU herumliegen hatte, diese mal auszuprobieren und siehe da, kein grüner Bildschirm mehr, keine flickernden Bilder und am Stromverbrauch hat sich auch nichts merklich getan. Und Deinterlacer Motioncompensated steht auch zur Verfügung. Habe mich damit aber noch nicht wirklich in der Tiefe beschäftigt, aber in Summe ist ein wenig Aufrüstung schon nicht verkehrt. Hoffe das bleibt so :-).

Aber die Asynchronität ist immer nonich wäch ;-).
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #24 on: January 15, 2022, 16:51:10 »
Ich habe in irgendeinem uralten Thread etwas gelesen von Bios Einstellung bzgl. verzögerten PCI Start. Hab ich dann mal zum Anlass genommen und habe im Bios danach geschaut. Explizit diese Einstellung nicht gefunden, aber so einiges was Intel angeht und einfach mal ausprobiert und einiegs von Deaktiviert nach Aktiviert eingestellt. Es scheint besser zu sein.

Noch eine andere Frage, wenn auch nur minor.....beim schnellen Vorwärts-/ Rückwärtsspulen in einer Aufnahme gibt es nur 3 Stufen. Können auch weitere Stufen und damit schnelleres Spulen in irgendeiner Konfigurationsdatei eingestellt werden? Ja, ich weiß, es gibt Spulen mit größeren Sprüngen, was bei mir auch funktioniert. Ist halt Gewohnheit vom alten VDR und deshalb die Frage.
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline hmhm

  • Newbie
  • *
  • Posts: 43
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #25 on: January 17, 2022, 20:22:51 »
Das mit dem schneller Spulen bei meiner alten VDR Version muss ich revedieren. Habe grad nochmal das alte System installiert und gespult. Die Stufen werden zwar nicht explizit angezeigt, wie bei MLD, aber es scheinen der Geschwindigkeit nach zu urteilen, was die Sekunden angeht, auch nur 3 Stufen zu sein. Somit war das ein subjektiver Eindruck.
TBS6902, CPU i5-3570, Graphik per GPU, Board: G7094_P8Z77-V_LX, TV: Panasonic TH-37PX8E, Atric_IR-Einschalter_rev5, MLD_5.5_unstable, Boot & System auf SSD, Aufnahmen auf Festplatte

Offline LincolnTC

  • Newbie
  • *
  • Posts: 15
    • View Profile
Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
« Reply #26 on: January 18, 2022, 11:45:14 »
Ob man in Stufen Spulen möchte oder nur mit max. Stufe kann man nach meiner Erinnerung im Menü einstellen - da müsste ich aber auch noch mal kurz suchen, wo das war.

Zum Thema Geschwindigkeit des Spulens:
Nach meinem Eindruck verhält sich der MLD genauso wie mein alter EasyVDR: Gefühlt die gleiche maximale Geschwindigkeit. Und auch einen weiteren Eindruck hatte ich beim EasyVDR genauso: Das Spulen von SD-Aufnahmen (z.B. RTL) geht wesentlich langsamer als das Spulen von HD-Aufnahmen (z.B. ZDF HD).

Und allgemein:
Wenn es eine Möglichkeit geben würden, die maximale Spul-Geschwindigkeit zu erhöhen, würde ich mich sehr freuen :)
Softwareware:
MLD 5.5 (Testing)
Hardware:
Intel Core i5-10500 auf ASUS TUF Gaming H470-Pro mit 8GB
Asus GeForce GT 1030 2GB (SoftHDDevice)
Digital Devices 2x DuoFlex S2 v4A
Flirc
System: SSD // Daten: HDD WD RedPlus
---
Rudimentäre Linux-Kenntnisse sind vorhanden - aber nicht wirklich belastbar...

1 [2] MLD-5.x / General / Deutliche Verzögerung nach Spulen und Springen
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.