[1] MLD-5.x / General / Euere Erfahrung mit Octopus NET V2 Max M4 - SAT>IP
 

Offline razie

  • Member
  • **
  • Posts: 60
    • View Profile
Euere Erfahrung mit Octopus NET V2 Max M4 - SAT>IP
« on: February 22, 2021, 22:26:20 »
Hallo Zusammen!

Ich habe zur Zeit den Kathrein EXIP 418 SATIP Server im Einsatz (MLD 5.4 testing)
Ich nutze das Satip-Plugin.

Leider kriege ich diesen MLD/VDR nicht sauber um laufen.
Dieser stürzt sporadisch ab. Ich habe hier schon so ziemlich alles probiert was geht.
EPG Scan abgeschaltet DVB Scan aus, eigenes VLAN, usw.

Nun überlege ich grad diesen durch den Octopus NET V2 Max M4 - SAT>IP Server zu ersetzen.

Nun, wie sind hier eure Erfahrungen?
Läuft der Octopus sauber mit MLD/VDR?

Grüße
Ralf
MLD 5.4: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SATIP - FLIRC - CEC (Pulse Eight)
MLD 5.4: Testsystem auf VirtualBox - SATIP
SAT>IP : Kathrein EXIP 418

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1260
    • View Profile
Euere Erfahrung mit Octopus NET V2 Max M4 - SAT>IP
« Reply #1 on: February 22, 2021, 22:31:04 »
Hi Ralf,

ich habe so ca. seid 4 Jahren eine OctopusNet im Einsatz erst mit DVB-S,
jetzt mit DVB-C, und muß sagen hatte damit nie Probleme, sie ist zwar ein bischen teurer,
aber läuft und läuft :)

Gruß,
  Roland
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

[1] MLD-5.x / General / Euere Erfahrung mit Octopus NET V2 Max M4 - SAT>IP
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.