[1] MLD-5.x / General / Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
 

Offline sid99

  • Newbie
  • *
  • Posts: 18
    • View Profile
Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
« on: April 06, 2021, 23:40:11 »
Guten Abend,

ich beschäftige mich gerade in den Anfängen mit MLD um perspektivisch mehrere alte VDR mit FF-Karten zu ersetzen. Bisher funktioniert wirklich alles sehr gut und vor allem auch einfach - vielen Dank daher erst einmal an die Entwickler.

Zu meinem Problem.

Ich habe über das Webif bereits eine NFS Freigabe zur Speicherung der Aufnahmen eingebunden. Nun möchte ich eine zweite Freigabe (nur Leseberechtigung!) einbinden, damit die dort archivierten Aufnahmen ebenfalls im VDR angezeigt werden. Lässt sich das über das Webif konfigurieren oder muss man dies händisch über die Console erledigen? Der Versuch eine zweite NFS-Freigabe einzubinden scheiterte leider (ggfs. weil nur RO?). Wie wäre hier das Vorgehen?

Gruß
Sebastian

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Expert Member
  • *****
  • Posts: 655
    • View Profile
Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
« Reply #1 on: April 07, 2021, 10:29:24 »
Hallo Sebastian,

wenn Du es über das Web-IF machst, werden die Freigaben mittels mergerfs zusammengefasst. Da dies für eine gleichmäßige Auslastung der gemounteten Partitionen sorgen möchte, könnte ich mir vorstellen, dass das Einbinden einer ro nicht zulässig ist. Lies dazu mal das entsprechende Manual.

Wenn meine Vermutung stimmt, müsstest Du in der /etc/fstab entsprechende Einbindungen "zu Fuß" realisieren.

Gruß
Peter
MLD 5.5 – unstable  Asus M3N78-EM  SkyStar2

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19126
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
« Reply #2 on: April 07, 2021, 19:35:38 »
Ich habe es zwar nie ausprobiert, aber wenigstens das Mounten der Freigabe nach /mnt/... sollte über das Webif gehen.
Wegen dem ro vermute ich, das Dafür mergerfs zum Mischen der beiden Quellen nicht verwendet werden kann. In dem Fall müsstest Du manuell entweder einen Softlink vom Mountpoint nach /data/tv/... erstellen, oder in der /etc/fstab den Mountpoint der zweiten Freigabe nach /data/tv/... ändern.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline sid99

  • Newbie
  • *
  • Posts: 18
    • View Profile
Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
« Reply #3 on: April 09, 2021, 09:49:50 »
Vielen Dank für Eure Hinweise.

Mit mergerfs funktioniert es nicht, was eigentlich durchaus auch nachvollziehbar ist. Ich habe nun über das Web-If beide Freigaben eingebunden, die RW Freigabe als Speicher und die RO Freigabe auf der Console über einen Link hinzugefügt. Nun musste ich allerdings feststellen, dass der Schreibschutz wohl doch öfter zu Problemen führt als gedacht, da der VDR Dateien ändern oder anlegen möchte (habe z. B. viele Aufnahmen ohne index.vdr). Da sich bei mir das Netzwerk nunmehr ohnehin komplett geändert hat werde ich die aus der Vergangenheit herrührende Verzeichnisstruktur im Produktivsystem wohl auflösen und nur noch eine RW-Freigabe zur Verfügung stellen.

Gruß
Sebastian

[1] MLD-5.x / General / Einbindung von 2 NFS-Freigaben (1x RW / 1x RO)
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.