[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / LG OLED TV mit CEC
 

Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« on: April 17, 2021, 01:22:16 »
Hi,

hat eventuell jemand einen LG (OLED) TV in Verbindung mit einem PC-basierten MLD-System im Einsatz?
Ich versuche jetzt bereits den ganzen Abend den LG TV dementsprechend einzustellen, komme aber nicht weiter.

Im MLD-VDR habe ich das cecremote-Plugin aktiviert.
Im LG-TV ist das (dort symlink genannte) CEC eingeschaltet.

Man kann dann am TV versuchen ein über CEC angeschlossenes Gerät auszuwählen.
Es gibt verschiedene Gerätegruppen mit verschiedenen Herstellern.
Aber egal was ich auswähle - es passiert nichts.

Also: sollte jemand einen LG-TV erfolgreich mit einem PC-MLD-System gekoppelt haben wäre ich für eine Hilfestellung sehr dankbar.

Gruss

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1307
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #1 on: April 17, 2021, 01:25:08 »
Auf welcher Hardware läuft denn der VDR/MLD ?
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #2 on: April 17, 2021, 01:40:47 »
Auf welcher Hardware läuft denn der VDR/MLD ?

Gigabyte 78LMT USB3 Mainboard mit integrierter Grafik.

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Expert Member
  • *****
  • Posts: 657
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #3 on: April 17, 2021, 08:44:51 »
Was sagen

echo "scan" | cec-client -s -d 1

und

svdrpsend plug cecremote LSTD    ?

Die Implementierungen der verschiedenen Hersteller sind leider nicht immer Standardkonform und so kann es durchaus sein, dass sich Dein TV nicht mit dem VDR versteht.
Außerdem kommt es auf die Qualität des Kabels an. Bei mir ging mal ARC nicht und ich habe lange nach der Ursache gesucht. Ein Austausch des Kabels war die Lösung.
MLD 5.5 – unstable  Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19178
    • View Profile
    • ClausMuus.de
LG OLED TV mit CEC
« Reply #4 on: April 17, 2021, 08:52:32 »
Hi,
beim PC Hardware funktioniert CEC grundsätzlich nicht. Dies wird von allen üblichen Grafikkarten nicht unterstützt. Abhilfe kann nur mit USB Adaptern wie diesem https://www.pulse-eight.com/p/104/usb-hdmi-cec-adapter geschaffen werden.
Lediglich der RPI unterstützt CEC von haus aus.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #5 on: April 17, 2021, 20:49:43 »
Hi,
beim PC Hardware funktioniert CEC grundsätzlich nicht. Dies wird von allen üblichen Grafikkarten nicht unterstützt. Abhilfe kann nur mit USB Adaptern wie diesem https://www.pulse-eight.com/p/104/usb-hdmi-cec-adapter geschaffen werden.
Lediglich der RPI unterstützt CEC von haus aus.

Dann kann ich mir weitere Tests hierzu ja sparen. Danke für die Info.

Hast Du denn den verlinkten Adapter schonmal in Verbindung mit MLD getestet?

Gruss

Offline Piet

  • Member
  • **
  • Posts: 75
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #6 on: April 17, 2021, 21:09:02 »
Den externen USB-Adapter habe ich nicht getestet, aber der interne NUC-Adapter aus dem selben Haus, der genau dasselbe tut, verrichtet hier absolut streßfrei seinen Dienst.


Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #7 on: April 18, 2021, 18:53:03 »
Den externen USB-Adapter habe ich nicht getestet, aber der interne NUC-Adapter aus dem selben Haus, der genau dasselbe tut, verrichtet hier absolut streßfrei seinen Dienst.

Hört sich ja schonmal gut an.

Nur zur Klarstellung (weil in der Beschreibung des Geräts immer Kodi, aber nicht VDR erwähnt wird):

Du kannst mit diesem Adapter den MLD/VDR via CEC steuern?


Gruss

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 766
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #8 on: April 20, 2021, 21:43:27 »
@mlduser0
Ich habe so eine Konstellation, s. Signatur. Mein TV hat so eine Magic-Fernbedienung mit Mauszeiger. Mit der Fernbedienung kann ich im Moment nur die Lautstärke meine AV-Receivers steuern. Es wäre natürlich super, die TV-FB für den MLD verwenden zu können. Ab Freitag kann ich auch Tests durchführen.
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion.ng+externer Grabber + WLED +WeMos D1 Controller +WS 2812b,TV:LG OLED65BX9LB mit Magic-Fernbedienug AN-MR19BA, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF / Home-Assistant auf VM

Offline Piet

  • Member
  • **
  • Posts: 75
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #9 on: April 22, 2021, 20:44:13 »
Hört sich ja schonmal gut an.

Nur zur Klarstellung (weil in der Beschreibung des Geräts immer Kodi, aber nicht VDR erwähnt wird):

Du kannst mit diesem Adapter den MLD/VDR via CEC steuern?

Das könnte daran liegen, daß VDR im Königreich nicht so verbreitet ist  ;D

Ja, natürlich geht es mit dem VDR.


Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #10 on: April 28, 2021, 01:24:49 »
@mlduser0
Ich habe so eine Konstellation, s. Signatur. Mein TV hat so eine Magic-Fernbedienung mit Mauszeiger. Mit der Fernbedienung kann ich im Moment nur die Lautstärke meine AV-Receivers steuern. Es wäre natürlich super, die TV-FB für den MLD verwenden zu können. Ab Freitag kann ich auch Tests durchführen.

Wäre sehr interessant genaueres von dir hierzu zu lesen.
Ich habe nämlich dieselbe Fernbedienung mit einem CX Oled.


Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 766
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #11 on: April 29, 2021, 12:30:14 »
Hallo,
bei LG heißt das ja SIMPLINK (HDMI-CEC) (bei mir unter "Anschluß").
Dann würde ich versuchen über "Universalsteuerungs-Einstellungen" den Pulse-Adapter erkennen zu lassen. Dann hoffen, ob es funktioniert....
Treiber wird bei Linux nicht gebaraucht. (Lt. Hersteller)

dann hab ich das gefunden:
https://www.lg.com/de/microsites/losungen/tv/tv-simplink-funktion.page
"Steuerung der Geräte mit der TV-Fernbedienung
Ermöglicht es Ihnen, Multimedia-Geräte mit der TV-Fernbedienung zu steuern, um Inhalte anzusehen. Die Pointer-Funktion der Pointer-Fernbedienung kann unter Umständen eingeschränkt sein."
(Wie)Könnte das jetzt funktionieren ?
Können oder müssen die CEC-Befehle, die dann von dem Adapter kömmen noch zugewiesen werden? Die Befehle werden über HDMI rausgefiltert? und dann per USB an den MLD gegeben?
Welche Befehle unterstützt der Adapter überhaupt?

36€ würde ich anlegen, wenn ich wüsste, das es funktioniert.

Ich hab das so verstanden, dass generellnur die rpi-Hardware in der Lage ist CEC zu unterstützen, nicht der gemeine PC.
Oder könntet ihr das auch in die PC-Version integrieren.

Grüße
Matthias

MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion.ng+externer Grabber + WLED +WeMos D1 Controller +WS 2812b,TV:LG OLED65BX9LB mit Magic-Fernbedienug AN-MR19BA, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF / Home-Assistant auf VM

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19178
    • View Profile
    • ClausMuus.de
LG OLED TV mit CEC
« Reply #12 on: April 29, 2021, 14:53:21 »
Nein, PC Hardware kann das nicht. Diese Funktionalität ist in Grafikkarten nicht enthalten. Deshalb ist der Pulse Adapter nötig.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline thueringer01

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 766
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #13 on: April 29, 2021, 17:48:10 »
Dann werde ich mir mal so einenAdapter bestellen.
MLD 5.5-64-unstable: softhddevice, tvscraper ,...
HTPC-Hardware: C847MS-E33+Celeron 847,Geforce GT610,4GB Ram,Cine S2 V6.5,SSD WESTERN DIGITAL Green WDS120G1G0A, 2,5", 120 GB, SATA III + WD15EADS 1,5TB,be quiet! Pure Power L7 300W,Lian Li PC-c37b, hyperion.ng+externer Grabber + WLED +WeMos D1 Controller +WS 2812b,TV:LG OLED65BX9LB mit Magic-Fernbedienug AN-MR19BA, AV: Onkyo TX-NR717+RC-836M mit Atric IR-WAKEUP USB eco

NAS: DS718+mit 2x Smartmouse / Easymouse 2 für HD+ und ORF / Home-Assistant auf VM

Offline mlduser0

  • Member
  • **
  • Posts: 59
    • View Profile
LG OLED TV mit CEC
« Reply #14 on: April 30, 2021, 22:09:06 »
Dann werde ich mir mal so einenAdapter bestellen.

Wäre nett wenn Du dann deine Erfahrungen bezüglich des Adapters am PC hier teilen würdest.


Gruss

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / LG OLED TV mit CEC
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.