1 [2] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / TBS6921 mit MLD 5.x
 

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #15 on: March 01, 2022, 18:25:15 »
Hast Du eventuell das Paket "debug" entfernt? Das ist normalerweise bei der MLD mit dabei.

Hi @Clausmuus,

naja entfernt wäre nicht ganz richtig, aber während der Erstellung des Custom-ISO nicht mit hinzugefügt.

Hi @Pit,

hier wäre der Upload-Code meines Logfiles: 11FUkS
Ich befürchte allerdings, dass aus dem aktuellen dvb-tbs (Hersteller-Treiber) der Support für die TBS 6921 "herausentwickelt" wurde. Vielleicht könnte Ihr euch extra wegen mir einen dvb-tbs-legacy Paket schnüren, wo der benötigte Treiber für die TBS 6921 mit enthalten ist.

Danke und Grüße,

Nico

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #16 on: March 21, 2022, 20:56:46 »
Hi @Pit,

Wäre ich zu ungeduldig, wenn ich mir die Frage erlaube, ob du noch planst an dem TBS Treiber Problemchen weiterzuforschen?

Ich stehe für alle möglichen Dinge bereit!

Danke und Grüße

Nico

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1454
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #17 on: March 22, 2022, 13:51:47 »
Servus Nico,

Ich habe deine Anfrage noch auf meinem Todo, muß aber aus persönlichen Gründen noch ein wenig um Geduld bitten. Bin aktuell mit sehr wenig Internetzugangsmöglichkeit, aber ab Anfang April soll sich das wieder ändern.

Hab auch schon ein paar Ideen zur Implementierung, die ich aber noch verifizieren muss, gemacht.

Gruß,

PIt

P.S: Das ist aktuell auch der GRund warum so wenig Kernelaktualisierungen in die MLD 5.5 unstable kommen. Aber bald bin ich wieder da !!
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #18 on: March 22, 2022, 14:40:20 »
Hi Pit,

Danke für die Rückmeldung!
Ich hoffe bei dir ist nichts Ernsthaftes.

Ich werde meinen "Boss" ebenfalls um ein wenig Geduld bitten  ;D

Bis später dann...

Grüße,

Nico

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #19 on: May 18, 2022, 08:39:44 »
Hi Pit,

ich sehe, du bist wieder fleißig am Kernel bauen, ich hoffe dir geht es soweit gut.
Würdest du so freundlich sein, und noch mal auf mein kleines Problem mit dem wohlmöglich notwendigen Legacy-Treiber der TBS6921 schauen?

Danke im Voraus.

Grüße,

Nico

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1454
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #20 on: May 23, 2022, 19:03:16 »
Hallo Nico,

Mags Du Dich bitte mit meinem Develserver verbinden, dort gibt es nun auch wieder ein DVB-TBS.legacy Paket mit den Treibern aus 2017.

Aber bitte nicht wundern, mit dem Kernel haben wir aktuell noch ein Problem mit dem Ausgabeton, das habe ich aber noch nicht untersucht.

Wäre aber toll, wenn Du trotzdem mal schaust, ob Du nun schon mal das Modul bekommst und/oder Fehlermeldung.

Danke,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #21 on: May 23, 2022, 20:54:48 »
Hi Pit,

sobald die Hardware heute mal frei ist, werde ich mal in MLD booten und das Paket testen.
Besten Dank aber trotzdem im Voraus.

Grüße,

Nico

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #22 on: May 24, 2022, 21:26:27 »
Hi Pit,

Ich habe gerade einen Versuch der Installation des dvb-tbs.legacy Pakets gestartet. Allerdings bin ich wieder einen alten bekannten gestolpert:
Code: [Select]
Install dvb-tbs.legacy
Unpacking dvb-tbs.legacy
trying to overwrite '/lib/modules/5.15.41.11/kernel/drivers/staging/rtl8192u/r8192u_usb.ko', which is also in package network-wireless-drivers 0-12+5.15.41.11+pit.x86

E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
failed

Claus hatte das schon mal beim dvbs-tbs Paket gefixt gehabt, ist wohl hier auch nochmal notwendig.

Danke und Grüße,

Nico

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19702
    • View Profile
    • ClausMuus.de
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #23 on: May 26, 2022, 10:20:20 »
Hi Pit,

ich habe mir Dein Makefile angeschaut. Grundsätzlich hätte das funktionieren müssen. Der hinzugefüge "ln -s ..." ist allerdings falsch. Stattdessen muss zwei Zeilen weiter oben ein "mkdir ..." rein.
Nach dem Build der Kernelmodule habe ich ein "false" eingefügt, damit der Build dort abbricht. Die letzte Build Meldung vorher ist das 0 Module gebaut wurden. Solange das der Fall ist, braucht anschließend das Paket nicht gebaut zu werden. Denn wenn keine Module gebaut werden, enthält das fertige Paket alle Module die beim Kernelbuild erzeugt wurden, was wir ja nicht haben wollen ;)

Ich konnte den Grund dafür, dass keine tbs Module gebaut werden aber nicht finden. Ich vermute, dass die alten Sourcen nicht mehr kompatibel zum aktuellen Kernel sind, oder dass zusätzliche Schritte nötig sind.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #24 on: June 09, 2022, 20:08:20 »
Hi Claus,

Irgendwie kommen wir bei dem Thema nicht recht vorwärts.
Ich möchte auch keinesfalls irgendein Druck aufbauen, daher jetzt eine kleine Strategieänderung im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe.

Kannst du mir mal ein ersten Hinweis geben, wie ich eine eigene Build-Umgebung für die MLD aufbauen kann?

Das Troubleshooting bezüglich der Übersetzung der Quellen des alten TBS Treibers kann ich dann selber übernehmen.

Wenn ich dann nicht weiterkommen sollte, werde ich mich einfach nach kompatibler Hardware umschauen. Dirty Workaround ja, aber ein Weg um endlich das alte YaVDR abzulösen.

Grüße

Nico

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1403
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #25 on: June 09, 2022, 20:11:34 »
Hi Claus,

Irgendwie kommen wir bei dem Thema nicht recht vorwärts.
Ich möchte auch keinesfalls irgendein Druck aufbauen, daher jetzt eine kleine Strategieänderung im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe.

Kannst du mir mal ein ersten Hinweis geben, wie ich eine eigene Build-Umgebung für die MLD aufbauen kann?

Das Troubleshooting bezüglich der Übersetzung der Quellen des alten TBS Treibers kann ich dann selber übernehmen.

Wenn ich dann nicht weiterkommen sollte, werde ich mich einfach nach kompatibler Hardware umschauen. Dirty Workaround ja, aber ein Weg um endlich das alte YaVDR abzulösen.

Grüße

Nico

Hi Nico,

hier mal ein Link, wie die Build Umgebung für die MLD aufgeabut werden kann.
https://www.minidvblinux.de/wiki/mld/entwicklung/54_entwicklungsumgebung

Gruß,
  Roland
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1454
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #26 on: June 24, 2022, 18:38:32 »
Hallo Knolle,

Ich habe eine Antwort vom TBS-Support erhalten, die ich hier gerne auch kommuniziere:
Code: [Select]
Hi Peter,

Sorry that 6921 is very older card the latest  driver do not support it .

Thanks

Kind Regards

Technical support
support@tbsdtv.com |  www.tbsdtv.com
TBS Technology
THE BEST SOLUTIONS FOR DIGITAL TV AND MORE
Live TV Streaming | IPTV  Head-end | OEM & ODM Solution

Tut mir Leid, hier werde ich aufgeben. Diese Karte auch bei dem aktuellen Kernel zu implementieren. Wenn Du weiterkommst, nehmen wir das natürlich gerne wieder auf.

Gruß,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline Knolle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
TBS6921 mit MLD 5.x
« Reply #27 on: June 24, 2022, 20:48:55 »
Hi Pit,

danke dafür!!!

Das ist ein guter Moment, dass Ganze vorerst zu beerdigen. Die fehlende Unterstützung des Herstellers führt in der Regel zu Inkompatibilitäten bei der Umsetzung.

Da werde ich mal nett zu meiner Finanzministerin sein...

Grüße,

Nico

1 [2] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / TBS6921 mit MLD 5.x
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.