[1] MLD-5.x / General / [MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
 

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
Hallihallo,

habe sei einigen Tagen Lücken oder doppelte Einträge im EPG.
Das EPG hole ich mir per epgsync vom Server. Auf dem Server passt es im Live-Plugin.

Auch ein händisches Synchronisieren mit epgsync hilft nicht.

Im Log sehe ich gar nix zum Thema epgsync?

Habe grad' keine Idee...

Wie kann ich den einen Screenshot vom Bild machenmit OSD? Per svdrpsend.sh GRAB fehlt das OSD.


Grüße
wayne
« Last Edit: March 18, 2022, 19:05:00 by wayne »
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
Hier mal ein Screenshot...
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline skippy

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2268
    • View Profile
Auffällig ist, dass bei den mehrfachen Einträgen, die Startzeit unterschiedlich ist. Warum das bei dir der Fall ist, weiß ich allerdings nicht. Aus meiner Sicht ist diese Frage besser im VDR-Portal aufgehoben, da ich der Auffassung bin, dass die Ursache nichts mit der MLD, sondern am verwendeten VDR und den Plugins liegen könnte.

Viele Grüße skippy
meine MLDs (show / hide)

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
Hätte eigentlich gedacht, dass es an meinem MLD-Server-Client-Konstrukt liegt.

Hier nun der Fred im VDR-Portal: Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync

Danke und Grüßewayne
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1407
    • View Profile
Hi wayne,

wie bekommt dein Client denn den Stream,
Satip oder Streamdev?

Gruß,
 Roland
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
Hallo Roland,

...per Streamdev...

Grüße
wayne
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
Die doppelten Einträge kommen wohl zu Stande, weil Anfangszeiten der Sendungen unterschiedlich sind.

Aber warum sind die Zeiten vom Server (per epgsync) anders, als die vom Client selber "ausgelesenen" Zeiten?

epgsync habe ich aktiviert, weil sonst oft das EPG unvollständig ist.
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #7 on: September 08, 2022, 20:04:34 »
Habe leider immer noch keine Lösung...

Was gibt es denn sonst noch für EPG-Möglichkeiten außer epg2vdr (hat grad' das Segfault-Problem)?
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline skippy

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2268
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #8 on: September 09, 2022, 19:55:58 »
Den epg-daemon mit dem vdr-plugin-epg2vdr.

Viele Grüße skippy
meine MLDs (show / hide)

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #9 on: September 10, 2022, 18:39:51 »
Aja, das wäre eine Idee...
Allerdings bräuchte man da ja ext. EPG-Quellen. Gibt's da noch kostenlose?

Muss ich den epg-daemon selber bauen? Wird dann wieder schwieriger für mich mit MLD... :(
 
 
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #10 on: September 10, 2022, 18:41:27 »
Noch eine Idee...

Würde noepg helfen?

Das lokale EPG abschalten und nur das EPG per epgsync vom Server verwenden?
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Offline skippy

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2268
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #11 on: September 10, 2022, 22:22:16 »
EPG-Daemon, abhängige Pakete und Plugin sind bei der MLD dabei. Ich nutze EPGData und lese gerade, dass dieser eingestellt wird und ein Jahresabo ab sofort nicht mehr möglich ist. In der Konfiguration des EPG-Daemon im WebIf der MLD hast du noch die Wahl zwischen TVM und TVSP, was ich aber noch nicht versucht habe.
meine MLDs (show / hide)

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 202
    • View Profile
[MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
« Reply #12 on: September 12, 2022, 16:21:41 »
epg2vdr geht grad nicht...
Was gibt es denn sonst noch für EPG-Möglichkeiten außer epg2vdr (hat grad' das Segfault-Problem)?
VDR:
​streamdev-Server: ASRock J3160, MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

[1] MLD-5.x / General / [MLD-5.5 testing] Lücken oder doppelte Einträge im EPG mit epgsync
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.