1 [2] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.5 testing: Nach Neuinstallation Segfault bei Plugin EPG2VDR auf Client
 

Offline Dido

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 130
    • View Profile
Hallo,

ich habe auf den Client jetzt erstmal wieder die MLD 5.4 Stable installiert. Die Version des vdr-plugin-epg2vdr in der 5.4 Stable scheint grundsätzlich kompatibel mit dem epg-daemon der MLD 5.5 testing die auf dem Server läuft.

@Claus: Wäre es grundsätzlich denkbar in der MLD5.5 wahlweise auch die VDR Version 2.4.x wieder verfügbar zu machen. Ich bin mittlerweile ziemlich fest davon überzeugt das das Segfault Problem nur mit VDR 2.6.x auftritt. Habe testweise mal yavdr-ansible mit vdr 2.6 installiert und hatte dort das gleiche Problem.

VG
Frank
Server : MLD 5.5 Testing X86/64 PC
Client 1 : MLD 5.5 Testing X86/64 NUC6CAYH
Client 2 : MLD 5.5 Testing X86/64 NUC6CAYH

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19740
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Ich bin nicht sicher, meine aber dass epg2vdr auch mit dem VDR-2.6 funktioniert hatte. Und Du hast ja auch geschrieben, dass es auf Deinem MLD Server funktioniert.
Zurück zum VDR-2.4 geht's nicht. Der Aufwand wäre zu hoch.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Dido

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 130
    • View Profile
Hallo Claus,

das es auf dem Server funktioniert ist auch nicht ganz richtig.
Ich habe jetzt nochmal ein wenig getestet.
Bei der Neuinstallation des Cliente mit MLD 5.5 testing, MLD 5.5 unstable und auch bei yavdr-ansible mit vdr 2.6 gibt es sofort nach der Installation des vdr-plugin-epg2vdr und einem Neustart des VDR den o.g. Segfault.
Wenn ich erst MLD 5.4 stable installiere und dann auf MLD 5.5 testing und/oder unstable update startet zwar der VDR mit dem Plugin vdr-plugin-epg2vdr aber dann zeigt der VDR keine Timer vom Server mehr an. Egal ob ich die originale Timer Übersicht verwende oder die Timer Übersicht des vdr-plugin-epg2vdr aktiviere.
Auf dem Server (den ich ja auch nur upgedatet habe) ist mit das Problem mit der Timeranzeige nie aufgefallen weil der Headless auf dem Dachboden steht.
Bei der Installation der MLD 5.4 oder dem yavdr-ansible mit VDR 2.4 läuft das vdr-plugin-epg2vdr einwandfrei so wie es soll.

VG
Frank
Server : MLD 5.5 Testing X86/64 PC
Client 1 : MLD 5.5 Testing X86/64 NUC6CAYH
Client 2 : MLD 5.5 Testing X86/64 NUC6CAYH

1 [2] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.5 testing: Nach Neuinstallation Segfault bei Plugin EPG2VDR auf Client
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.