[1] Others / Hardware / Umstieg von PCI auf USB?
 

Offline Godot

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 172
    • View Profile
Umstieg von PCI auf USB?
« on: November 09, 2022, 15:09:12 »
Da mein MLD mit den internen PCI-Satkarten langsam den Geist aufgibt, schau ich mich schonmal nach sinnvollen Alternativen um...
Ist es möglich, statt der "veralteten" PCI-Karten auf USB-Adapter (z.B. sowas: https://www.amazon.de/Dcolor-DVB-S-S2-Receiver-TV-Steuerelemente/dp/B09Z2WCFRJ/ref=sr_1_4?adgrpid=74720039007&gclid=CjwKCAiAvK2bBhB8EiwAZUbP1KCroev5SrXsyMy1A2iNwko85nKvBRhGqLm-vDW10bDYXZSKY1tgJhoCesAQAvD_BwE&hvadid=352862799785&hvdev=c&hvlocphy=9042827&hvnetw=g&hvqmt=e&hvrand=13934904317175615629&hvtargid=kwd-299497201613&hydadcr=19854_1788603&keywords=usb+sat+receiver&qid=1668002231&sr=8-4) umzusteigen?
Welche wären hier ggfs. empfehlenswert?
VDR: ASUS M2N mit AMD Athlon 64 3200+ - 4096MB RAM - 40GB/1TB/2TB HDD's - Hauppauge Nexus-s (FF) - Hauppauge WinTV-NOVA-s (budget) - Terratex Cinergy 1200 (budget) - Nvidia GeForce GF9500GT 1024MB - Astra 19,2 - MLD 3.0.1.1 devel - LG 42LG3000 (720p)

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #1 on: November 09, 2022, 16:45:28 »
Das verlinkte Gerät ist aber kein DVB Empfänger für den PC, sondern ein eigenständiges Gerät. Das lässt sich also nicht mit dem VDR oder Kodi nutzen.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline skippy

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2273
    • View Profile
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #2 on: November 09, 2022, 17:36:46 »
Im MLD-Wiki sind diverse DVB-Empfänger mit USB gelistet. Besonders empfehlenswert sind die von Suntek.
meine MLDs (show / hide)

Offline kaiserdom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #3 on: November 10, 2022, 12:40:00 »
Zusatzfrage:
Kann man diese Suntek USB Empfänger auch mit einem (welches) CI (wie) betreiben?
Ich lebe in Österreich und bin auf die Entschlüsselung der Sender ORF1, ORF2, etc. angewiesen.
Suntek selber hält sich bedeckt und verweist auf oscam - was immer das auch ist.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #4 on: November 10, 2022, 13:25:50 »
In diesem Forumspost https://www.minidvblinux.de/forum/index.php/topic,10434.msg83044/topicseen.html verwendet ein User eine TBS Karte mit CI Interface. Ich weiß aber nicht ob es sich um ein USB Gerät handelt.
Zu den Oscam Möglichkeiten könnte skippy sicher was sagen (per PM).
« Last Edit: November 10, 2022, 13:28:20 by clausmuus »
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline kaiserdom

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #5 on: November 10, 2022, 14:11:38 »
Diese TBS-6910 ist eine interne PCIe-Karte (Doppeltuner mit 2x CI).
Diese Karte kann ich vergessen, weil es keine Unterstützung mehr gibt (kein dvb-tbs Paket)

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #6 on: November 10, 2022, 14:56:34 »
Ach, die Anfrage kam ja von Dir...
Ich habe das dvb-tbs Paket wieder reaktiviert.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline Godot

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 172
    • View Profile
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #7 on: January 12, 2023, 23:11:45 »
Danke erst mal für die Tipps...

Wäre ein Sat>IP-Server eventuell eine gleichwertige oder bessere Alternative?

Bei meinen PCI-Karten konnte ich pro Karte mehrere Kanäle gleichzeitig anschauen und aufnehmen, wenn sie nah beieinander lagen. Mit 4 Karten hatte ich so nie Timer-Konflikte.
Wäre dies bei USB-Sticks oder Sat>IP-Servern ebenfalls möglich?

Gibt es sonst nennenswerte Vor- oder Nachteile der verschiedenen Techniken?
VDR: ASUS M2N mit AMD Athlon 64 3200+ - 4096MB RAM - 40GB/1TB/2TB HDD's - Hauppauge Nexus-s (FF) - Hauppauge WinTV-NOVA-s (budget) - Terratex Cinergy 1200 (budget) - Nvidia GeForce GF9500GT 1024MB - Astra 19,2 - MLD 3.0.1.1 devel - LG 42LG3000 (720p)

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Umstieg von PCI auf USB?
« Reply #8 on: January 13, 2023, 10:33:21 »
Das funktioniert auch mit USB-Sticks und SatIP, solange ein VDR verwendet wird.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

[1] Others / Hardware / Umstieg von PCI auf USB?
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.