[1] MLD-5.x / General / snapshot von "totem" System retten?
 

Offline herrdeh

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 282
    • View Profile
snapshot von "totem" System retten?
« on: December 29, 2022, 16:45:53 »
Moinsen,

mit einiger Dussligkeit habe ich es zustandegebracht, daß mein System nicht mehr startet. Die SD ist aber noch lesbar. Nun würde ich gern den letzten Snapshot in die neue Installation (beide wären 5.5 - RPi3) einspielen. Geht das? - Habe nur die Anweisungen gefunden, wie man die snaps aus dem laufenden System (so habe ich's verstanden) mounten kann.

Dank und Grüße, Wolf

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
snapshot von "totem" System retten?
« Reply #1 on: December 30, 2022, 19:09:40 »
Wenn Du ein Netinstall image Bootest, kannst Du auf der SD-Karte mit dem defektem System einen anderen Snapshot aktivieren. Dafür muss die SD-Karte über einen Cardreader angeschlossen werden. Es müsste auch gehen, wenn DU nach dem Booten des Netinstall Images, die SD-Karte austauscht. Im Snapshotmanager sollte dann die alte Karte auswählbar sein. Wenn das Alte System danach wieder bootet, kannst Du z.B. eine Config Backup Herunterladen und dieses auf dem neuen System einspielen.

Du kannst die alte SD-Karte auch am neuen System anschließen, und dann die SD-Karte so mounten, dass Du auf alle Snapshots zugreifen kannst:
Code: [Select]
mount /dev/sdb2 /media -o subvol=/
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline herrdeh

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 282
    • View Profile
snapshot von "totem" System retten?
« Reply #2 on: December 31, 2022, 15:19:55 »
Hm, das hat bei mir nicht geklappt, ich konnte keinen snapshots sehen. Na egal, ich habe neu installiert.

Bei dieser Gelegenheit stellt sich mir die Frage, ob so ein snapshot nicht unter /data besser aufgehoben wäre, falls das technisch geht. Nicht nur Raspianer wie ich haben da vielleicht eine separate große HDD dran, die viel Kapazität hat und bei Problemen mit dem System (grade dann wäre ja ein snapshot sehr nützlich) meistens unbeschädigt bleibt.

Grüße vom Wolf

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19851
    • View Profile
    • ClausMuus.de
snapshot von "totem" System retten?
« Reply #3 on: January 01, 2023, 12:49:10 »
Hi,
das ist technisch nicht möglich, da snapshots keine Kopie sind, sind sondern nur Markierungen im Filesystem. Ein Snapshot an sich belegt erst einmal keinen Speicherplatz und braucht keine Zeit beim erstellen. Lediglich die anschließend durchgeführten Änderungen belegen zusätzlichen Platz.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

[1] MLD-5.x / General / snapshot von "totem" System retten?
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.