1 [2] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / MLD 5.4 und RPI3: skinnopacity: VDR stirbt beim Öffnen des Menüs
 

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19278
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Laut Fehlermeldung ist das OSD Menü (oder eine anzuzeigende Grafit) zu groß. Ich empfehle mal zu versuchen ob es hilft, wenn Du das OSD kleiner einstellst. Da Du wohl nicht in's OSD Setup rein kommst, könntest Du mal schauen ob Du den entsprechenden Parameter in der /etc/vdr/setup.conf findest, oder dort versuchsweise alle den Skin betreffenden Parameter entfernen.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline wayne

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 118
    • View Profile
Habe nun alle Parameter zu skinnopacity in der setup.conf gelöscht, aber ohne Erfolg.
Es waren auch keine Parameter, die irgendetwas mit Größe vom OSD oder Grafiken zu tun hatten.

Dann bin ich über dieses Thema gestolpert:
https://www.vdr-portal.de/forum/index.php?thread/126062-rpihddevice-osd-mit-gpu-unterst%C3%BCtzung-und-pixmap-support/&pageNo=1

Da war im Verlauf was von rpihddevice.AcceleratedOsd zu lesen, was normalerweise auf 1 steht.
Das dann auf 0 gestellt und siehe da, das OSD geht auf.  ;D
Die Performance finde ich auch nicht schlechter.

VDR:
​streamdev-Server: MLD 5.5 testing, ​​​Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,
streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 unstable, One For All URC 7960, ​
​streamdev-Client 2: RPI3, MLD 5.4 stable, One For All URC 7960, ​​
Media-Server: Synology DS215j
AV-Geräte: ​Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

1 [2] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / MLD 5.4 und RPI3: skinnopacity: VDR stirbt beim Öffnen des Menüs
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.