[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Piets next NUC VDR (PNNV)
 

Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
Piets next NUC VDR (PNNV)
« on: January 26, 2019, 11:50:48 »
Moin moin!

Zugegebenermaßen eine etwas reißerische Überschrift, aber sie trifft das Thema recht genau  ;)

Obwohl ich mit meinen zwei Raspis zwar von der Bildqualität her sehr zufrieden bin, stoße ich in letzter Zeit immer öfter an andere Grenzen. Das einlesen der 10 TB Aufnahmen vom NAS dauert halt so seine Zeit, was wahrscheinlich sowohl der begrenzten Netzwerkperformance als auch der vergleichsweise schwachen CPU geschuldet ist etc.

Es ist also mal wieder Bastelzeit  :D

Folgendes System schwebt mir vor:

Intel NUC, UHD und h.265 fähig (zwar momentan nicht aktuell, aber ich möchte die Geräte länger betreiben)
Empfang über USB-DVB-C (vorhanden, läuft bisher am Raspi)
CEC über Pulseeight USB (USB wegen der Verwendbarkeit an anderen Geräten)

Hat jemand so etwas im produktiven Einsatz mit der MLD und kann mir einen NUC empfehlen?

Danke & Ciao

         Piet

Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
Piets next NUC VDR (PNNV)
« Reply #1 on: July 17, 2020, 18:59:26 »
Ist ja schon fast Leichenfledderei das hier wieder hochzuholen, aber ich möchte noch den Erfahrungsbericht dazu loswerden  ;)

Es ist nun ein NUC7PJYH geworden (der NUC7CJYH hätte es aber wohl auch getan), der momentan noch an meinem 46" Sony FullHD hängt. DVB-C über einen WinTV DualHD-Stick, und CEC-Unterstützung durch den Pulse-Eight NUC-Adapter.

Features:
- Aufnahme auf NAS (ist aber auch eine 1TB SSD verbaut für "Sonstiges")
- Standby wenn Fernseher ausgeschaltet wird
- VDR-Standby nach 180 Minuten
- wacht auf, wenn Fernseher eingeschaltet wird
- wacht auf, wenn Timer anstehen
- hört auf meine Fernseher-Fernbedienung über CEC
- MLD 5.5
- Xorg mit Intel-Treiber (wird auch so erkannt)
- TV hängt am HDMI2-Anschluß (der Intel Custom CEC-Header ist IMHO damit hart verdrahtet, zumindest geht's an HDMI1 nicht)
- Sound geht über HDMI an den TV
- Ausgabe über das standardmässige softhddevice (ohne Zusätze)

Für Nachbauer hier noch ein paar BIOS-Hinweise:
- HDMI-Unterstützung für Wakeup muß aus sein (beisst sich sonst mit dem Adapter am Custom-Header)
- DEEP S4 und S5 muß aus sein
- USB-Stromversorgung im Standby muß an sein (sonst läuft der CEC-Adapter nicht -> kein Wakeup bei Fernseher an)
 
Bin gerade sehr zufrieden mit dem neuen Setup, Danke an alle Entwickler!  :D

Piet

Offline fje

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
Piets next NUC VDR (PNNV)
« Reply #2 on: July 30, 2020, 13:26:06 »
Hi Piet,

ich hab einen zotac nano mit intel hd600 grafik.
läuft bei mir auch soweit nur kein Ton, weder hdmi noch auf analogem kopfhörerausgang.

hättest du einen tipp, wie man das einstellt? alsamixer is auf voll eingestellt, das sollte es nicht sein.

vg
frank

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18619
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Piets next NUC VDR (PNNV)
« Reply #3 on: July 30, 2020, 15:39:46 »
Hast Du in den Webif Settings den Passenden Audio Ausgang ausgewählt?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Piets next NUC VDR (PNNV)
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.