[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
 

Offline SvenOL

  • Member
  • **
  • Posts: 98
    • View Profile
Hallo Ihr,
wie unter http://www.minidvblinux.de/forum/index.php/topic,9423.msg73868/topicseen.html#new beschrieben, muss den Deinterlacer umschalten, damit SD bei der Intel GPU läuft.

Leider ist der nun aktive Deinterlacer mehr schlecht als recht. Deshalb habe ich weiter recherchiert und herausgefunden, dass seit 2014 für die Intel GPU ein Motion Adaptive Deinterlacing beim SoftHDDevice für gute Ergebnisse sorgen soll (siehe z.B. https://www.dvbcube.org/index.php?topic=31865.0)

Kann es sein, dass in der MLD erforderliche Voraussetzungen für den Motion Adaptive Deinterlacer fehlen?
In dem (zugegebenermaßen recht alten) Thread oben ist u.a. ein Patch für SoftHDDevice erforderlich...

Gruß und Danke,
Sven


Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17487
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #1 on: March 31, 2019, 14:28:05 »
Bei den beiden Mini intel Systemen mit denen ich teste funktioniert der Voreingestellte Deinterlacer. Es hängt wohl von der GPU ab, welcher Deinterlacer möglich ist.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline SvenOL

  • Member
  • **
  • Posts: 98
    • View Profile
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #2 on: March 31, 2019, 14:34:03 »
Das wäre natürlich auch eine Erklärung...
Magst du verraten, welche GPUs bei Dir laufen?

Offline SvenOL

  • Member
  • **
  • Posts: 98
    • View Profile
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #3 on: April 03, 2019, 12:55:28 »
Also, so wie es aussieht, läuft der "Motion Adaptive Deinterlacer" erst ab der Haswell-Architektur und aufwärts
Der von mir eingesetzte Core i5-3470T gehört aber leider zur Ivy Bridge-Architektur...

Gruß
Sven

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17487
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #4 on: April 03, 2019, 14:29:08 »
Und wie heißt der Deinterlacer, der da funktioniert?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline SvenOL

  • Member
  • **
  • Posts: 98
    • View Profile
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #5 on: April 03, 2019, 15:41:52 »
Bei Ivy Bridge scheint nur der "Weave Deinterlacer" zu laufen... Das passt zum Bild, welches man sieht und zur Doku vom SoftHDDevice (http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Softhddevice-plugin#setup.conf)

Gruß
Sven

Offline SvenOL

  • Member
  • **
  • Posts: 98
    • View Profile
MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
« Reply #6 on: April 17, 2019, 09:06:38 »
Kann meine Vermutung nun bestätigen, denn ich habe den M92p verkauft und dafür einen M93p mit Core i5-4590T (Haswell) gekauft. Hier läuft nun auch der Default-Deinterlacer!

Gruß
Sven

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.4 testing: Core i5-3470T: Deinterlacer ungenügend/fehlt
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.