[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu == RIP
 

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
Hallo zusammen,
ich versuche gerade die MLD 5.4 neu zu installieren.
Sowohl mit der stable als auch mit der testing netinstall bekomme ich folgende Fehler, die in einer Boot-Schleife enden:
undef symbol fil x86_init_fpu
Failed to load libcom32.c32

Beim Customized image (shd) bleibt der bootscreen bei "verifying DMI pool data"  stehen.

Code: [Select]
klem@odb:~/Downloads$ ls M*.img
MLD-5.4_customized_2019.05.25-180+5.4-1vPUMA_amd64.img 
MLD-5.4_netinstall_2019.04.11-180+1514_amd64.img   
MLD-5.4_netinstall_2019.05.06-180.2+1498_amd64.img
MLD-5.4_netinstall_2018.06.05-178.26+1750_amd64.img     
 

Die Version von 2018 läuft...

Update:
Ich habe mir ersteinmal so beholfen:
- 2018er Version installiert und update durchgeführt (dabei auf Stable umgestellt)
- Alle geünschten Plugins installiert
- "Backup" zurück auf den USB-Stick, der jetzt meine Referenz sein wird.

Gruß Klem
« Last Edit: September 27, 2019, 18:26:00 by Klemmerle »
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #1 on: May 26, 2019, 17:30:41 »
Ich sehe da zwei mögliche Gründe:
- Dein PC ist nen 32Bit System und läuft von daher nicht mit der MLD-5.4, da diese nur als 64Bit Version existiert.
- Dein PC kommt mit der aktuellen Version des Boot-Loaders nicht zurecht. Ein Teil davon wird nach der Installation nicht mehr geändert (auch nicht durch Updates). Deshalb hilft es eine ältere MLD als Basis zu nehmen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #2 on: June 01, 2019, 22:57:15 »
Hallo Claus,
(1) kann ich ausschliessen - ich verwende schon seit Jahren die 64bit-Version
(2) könnte hinhauen - nachdem ich ich mittlerweile auch Probleme mit dem CEC-Plugin habe und reproduzierbar alte Images funktionierten.

Ansonsten läuft aber alles sauber. Ich habe mir eine "Installation" auf einen USB-Stick erstellt, die mir hoffentlich über die nahe Zukunft hilft.

Mein Mainboard ist ein Gigabyte GA-EP45-DS3L...

Gruß Klemens
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #3 on: August 18, 2019, 13:15:07 »
Bei der unstable und testing habe ich ein wenig was am Installer geändert, das eventuell das Problem beheben könnte.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #4 on: August 28, 2019, 18:02:10 »
Hallo Claus,
ich habe eben die 5.4 testing probiert. Sollte hier Deine Änderung schon drin sein?
Code: [Select]
MLD-5.4_netinstall_2019.08.19-180.6+1518_amd64.img
Leider ohne Erfolg.
Die Fehlermeldungen lauten:
Code: [Select]
Undef Sysmbol fail: x86_init_fpu
Failed to load libcom32.c32

Meine bisher funktionierende Installationsmethode ist:
1) MLD 5.3 Stable Installieren und auf
2) MLD 5.4 updaten.

Gruß Klemens
« Last Edit: August 28, 2019, 18:04:57 by Klemmerle »
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #5 on: August 28, 2019, 22:35:57 »
Schade, bei meinen Tests hatte meine Änderung Installations-Fehler in einer VM behoben. Die Fehler waren durch ein update des bootloader Installations-Tools aufgetreten.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2206
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #6 on: August 29, 2019, 09:16:07 »
Wenn du bei der Installation UFEI Boot auswählen kannst, dann versuche das mit dem! Habe mal einen ähnliche Fehlermeldung gehabt mit "Failed to load libcom32.c32" und da bin ich drauf gekommen wenn ich beim Booten UEFI Boot auswähle geht die Installation. Ist jetzt nur so ein Gedanke und kann jetzt auch nicht sagen ob es hilft.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #7 on: August 29, 2019, 12:20:35 »
Ja, helfen sollte das, aber es sollte jetzt eigentlich auch wieder ohne den UEFI Weg gehen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #8 on: August 29, 2019, 18:30:11 »
Hallo Mario,
nach dieser Auskunft:
http://findhard.ru/en/motherboards/model?id=1878&m=gigabyte-ga-ep45-ds3-rev-10
kann das Board kein UEFI. :'(

Vielleicht wird es jetzt Zeit für eine Neuanschaffung. Der Rechner läuft auch ansonsten nicht mehr ganz stabil...

@claus: kann man auch ein snapshot von der Konsole aus zurückspielen?
(Momentan hängt das Netzwerk: "i2c-dev not found" und beim boot-menü "snapshots" wird das darauffolgende Auswahlfenster nur kurz eingeblendet und dann übersprungen...

Gruß Klemens
« Last Edit: August 29, 2019, 18:45:09 by Klemmerle »
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #9 on: August 29, 2019, 19:08:14 »
Hi,

Du kannst auch vom Live Image aus die Snapshots verwalten. Dazu musst Du gleich am Anfang sobald das MLD Logo erscheint eine beliebige Taste drücken und dann "snapshots" auswählen. Das Live Image bootet dann in die Snapshot Verwaltung und Du kannst eine Snapshot auswählen der zurück gespielt werden soll. Also Identisch wie die Snapshot Verwaltung von der Installation. Ob auch die Snapshot Verwaltung des Liveimage Webifs funktioniert weiß ich grad nicht auswendig.

Claus

Hallo Claus,
vom 5.3 er Stick booten und ein 5.4er Snapshot zurückspielen geht - das ist ja echt galaktisch  :) :) :)

Gruß Klemens
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #10 on: August 29, 2019, 19:09:20 »
Ansonsten steht auf der Konsole der "snapshotmanager" (oder so ähnlich) zur Verfügung.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2206
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu
« Reply #11 on: August 29, 2019, 21:54:21 »
Beim starten des PC wenn das MLD Logo kommt eine beliebige Taste drücken, dann hast du die Auswahl mit dem Snapshots dabei und dort einfach zurück gehen auf den funktionierenden Snapshots.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline Klemmerle

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 153
    • View Profile
MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu == RIP
« Reply #12 on: September 27, 2019, 18:35:11 »
@mafe68 das Problem mit dem nicht erreichbaren snapshot-menu ist jetzt hier im Forum auch an anderer Stelle festgestellt worden.

Nachdem mittlerweile mein System nicht mehr bootet
(wer kenn den BIOS-Beep-Code mit 23 kurzen Beeps?)

Ich gehe davon aus das ich das System jetzt beerdigen darf - es hat ja lange durchgehalten.

Ich liebäugle jetzt mit einem neuen Tower auf J5005 basis mit Intel UHD 605.
Damit hätte ich wieder Tuner, Festplatten und Grafikkarte am Stück.
(Der 4k-TV ist über ein 6m HDMI-Kabel aus dem Keller ins Wohnzimmer angebunden)

Für Intel-Grafik muß ich wohl noch ein bischen warten (softhddevice mit vaapi)

Gruß Klemens
MLD 5.4 testing on Intel Core2 Duo E8400, NVIDIA GF108 [GeForce GT 430], TV Philips 4k, Tuner: DD Cine S2 V6.5 + Duoflex S2 + CEC-Remote

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD5.4 64bit booten von USB: undef symbol fail x86_init_fpu == RIP
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.