[1] MLD-5.x / Systeme / Raspberry PI / mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
 

Offline Pfeifenraucher

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 218
    • View Profile
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« on: July 09, 2019, 19:20:13 »
Moin zusammen,

ich wollte mich daran versuchen, meine Musiksammlung per Rpi3b im Wohnzimmer per nfs zur Verfügung zu stellen.
Die Dateien werden gesehen und auch versucht abzuspielen - nur hört es sich sehr abgehackt und grauselig laut an.

Mit VLC auf Linux gibt es keine Probleme, die ogg-Dateien (org-Vorbis) richtig abzuspielen.

Hat jemand eine Idee, woran der Kleine scheitert?

VG
Auch das geht vorbei ...

Meine Hardware (show / hide)

Bis hierhin sind wir bereits gekommen ...

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #1 on: July 10, 2019, 07:12:45 »
Hast du die Möglichkeit, MP3 Dateien zu versuchen? Und - welchen Audiausgang beim RPI verwendest du? Die Qualität des analogen ist eher schlecht.
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline Pfeifenraucher

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 218
    • View Profile
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #2 on: July 10, 2019, 07:35:18 »
Moin!

Das mit mp3 kann ich mal probieren - ist aufwendiger, weil ich nahezu alles auf ogg digitalisiert habe. Der VLC kommt auf den anderen Systemen mit den Dateien klar.
Als Audioausgang habe ich auf HDMI festgelegt - Auto ist aber auch egal - an der Analogklinke hängt nix. DDas HDMI-Kabel steck im Fernseher und von dort aus geht eine TOSLINK-Verbindung zum Verstärker.

VG
Auch das geht vorbei ...

Meine Hardware (show / hide)

Bis hierhin sind wir bereits gekommen ...

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17790
    • View Profile
    • ClausMuus.de
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #3 on: July 10, 2019, 08:00:22 »
Meinst Du wirklich den mplayer, oder das mplayer VDR Plugin? Beim Plugin wird im Hintergrund der omxplayer verwendet, und ob der ogg kann,...
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Pfeifenraucher

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 218
    • View Profile
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #4 on: July 10, 2019, 08:03:46 »
Moin Claus,

so wie wie Du es schreibst. Ich habe mich damit nicht direkt beschäftigt, frei nach dem Motto, wo mplayer-plugin benutzt wird, wird wohl mplayer drin sein. Welche alternative gibt es bzw. kann ich den vlc stattdessen einbinden?

Das music-plugin wird wohl seit längerem nicht mehr unterstützt.

VG
« Last Edit: July 10, 2019, 08:12:39 by Pfeifenraucher »
Auch das geht vorbei ...

Meine Hardware (show / hide)

Bis hierhin sind wir bereits gekommen ...

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17790
    • View Profile
    • ClausMuus.de
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #5 on: July 10, 2019, 08:55:56 »
Wenn Du mit dem plugin nur Musik wiedergeben möchtest, könntest Du es mit dem mplayer versuchen.
Als ersten Test solltest Du das mplayer Paket installieren und dann auf der konsole testen ob damit die Wiedergbe klappt. Ist das erfolgreich, schaue ich nach, wie Du das Plugin so umstellen kannst, das der verwendet wird.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Pfeifenraucher

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 218
    • View Profile
mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
« Reply #6 on: July 22, 2019, 07:19:56 »
Moin!
Meinst Du wirklich den mplayer, oder das mplayer VDR Plugin? Beim Plugin wird im Hintergrund der omxplayer verwendet, und ob der ogg kann,...
Ich habe mal andere Formate als OGG-vorbis probiert - ist besser, aber Geld verdienen könntest Du mit einem solchen Chor nicht. Das hört sich an, als ob das Stück mehrfach ineinandergemischt wurde - nur halt grauselig.

Ich werde mich die Tage mal dransetzen und den mplayer bzw. vlc über Konsole probieren.

VG
Auch das geht vorbei ...

Meine Hardware (show / hide)

Bis hierhin sind wir bereits gekommen ...

[1] MLD-5.x / Systeme / Raspberry PI / mplayer: gruselige Wiedergabe von Musik
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.