[1] MLD-5.x / Systems / Permashift und Pause-Taste VDR springt an falsche Position [WORKAROUND]
 

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
Hallo zusammen,

Ich nutze MLD5.4 stable und habe u.a. Permashift mit einem Puffer von 500 GB aktiviert.
Sobald ich zurückspule macht das System genau das was ich von ihm erwarte.
Nutze ich aber die Pause-Taste und will dann nach kurzer Zeit mittels Play-Taste die Wiedergabe fortsetzen, springt der VDR an den Anfang des ursprünglichen Permashift-Puffers und setzt nicht die Wiedergabe an der ursprünglichen Position fort.

Ist das ein bekannter Bug oder mache ich was verkehrt?

Grüße
Ralf
 
« Last Edit: September 22, 2019, 11:15:26 by razie »
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
Hallo zusammen!

Nachdem es für den Permashift-Bug in MLD 5.4 stable scheinbar keine Lösung gibt,
will ich hier mal meinen Workaround zeigen.

Die Pausetaste wird als KEY_PROG4, also User4 angelernt oder
wie bei mir, da ich mit FLIRC arbeite, die Pause-Taste in der remote.conf direkt geändert.

Direktes Ändern der remote.conf:
Code: [Select]
#LIRC.Pause        KEY_PAUSE
LIRC.User4         KEY_PAUSE

#XKeySym.User4      r
XKeySym.User4      Alt+p

Meine Ergänzund in der keymacros.conf:
Code: [Select]
# Workaround für Permashift-Bug: Pause via KEY_PROG4 als KEY_PAUSE
User4     FastRew Down
« Last Edit: September 22, 2019, 11:16:41 by razie »
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hast Du auch mal im VDR Portal nachgefragt ob das ein bekanntes Problem ist?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
Ich habe auf dieses Thema seit längerer Zeit keine Antwort erhalten.
Weder positiv noch negativ.

Nun will ich einfach für die, die über das selbe Problem stolpern eine mögliche Lösung anbieten.

Ich will meine Erkenntnisse niemandem vorenthalten.
Ich hoffe das ist so die richtige Vorgehensweise...

Viele Grüße
Ralf
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Doch, das passt schon. Ich wollte nur nachfragen ob's da eventuell ne Lösung gibt. Da dem nicht so ist, ist Dein Tipp sicherlich hilfreich.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

[1] MLD-5.x / Systems / Permashift und Pause-Taste VDR springt an falsche Position [WORKAROUND]
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.