[1] MLD-5.x / Systems / Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
 

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« on: November 29, 2019, 13:46:39 »
Hallo zusammen,
bedingt durch einen zweiten Fernseher im Haushalt war ich auf der Suche nach einem Client, der an einem bestehenden VDR System angebunden werden kann.
Relativ schnell bin ich dabei auf MLD gestossen und bin der Meinung, damit fündig geworden zu sein.

Kurz und gut, Image ( MLD5.4 stable) auf SD Karte geflasht und los gehts ... Bild (OSD) am TV sichtbar, login am MLD per SSH funktioniert ... nur leider klappt die Verbindung zum VDR Server nicht.
Hier sind zwar Logeinträge zu sehen, in denen der Streamdev-server meldet, dass er einen Client bedient, mehr aber auch nicht. Kein TV Bild am MLD, nur die Ausgabe "Kanal nicht verfügbar".

Jetzt ist die Lage hier so, dass der VDR Server seit langer Zeit im Keller vor sich hin werkelt und einfach läuft ( ja, einfach so ... ohne Probleme ;) ) ... konkret ists ein ctVDR in der Version 6.2, sprich VDR 1.6.0-8ctvdr6 ...

Eine Liste an Voraussetzungen für den Einsatz eines VDR-Client auf Basis MLD5.4 habe ich nicht gefunden, daher die Frage an die Experten hier, ob mein Vorhaben überhaupt Aussicht auf Erfolg haben könnte, oder ob ich dazu den VDR Server aktualisieren und mir damit noch eine neue Baustelle aufmachen muss?

Schonmal Vorab vielen Dank für eure Hilfe!!!

Gruß Heiko

PS: Hier noch die grobe Beschreibung des VDR-Servers falls nötig:

ii  ctvdrcfg                            1.41                           Package to install and reconfigure a set of
ii  libdvdread3                         0.9.7-11                       library for reading DVDs
ii  vdr                                 1.6.0-8ctvdr6                  Video Disk Recorder for DVB cards
ii  vdr-addon-noad                      0.7.3-1                        VDR-Addon to automatically mark advertisemen
ii  vdr-addon-tosvcd                    0.9-10                         tosvcd transcodes vdr video files to SVCD or
ii  vdr-burnbackgrounds                 0.0.1-4                        Background images for burn plugin with Moron
ii  vdr-genindex                        0.1.3-1                        Tool to generate a VDR index file
ii  vdr-plugin-burn                     0.1.0~pre21-30                 Plugin for vdr that implements dvd conversio
ii  vdr-plugin-clock                    1.0.0-4                        Clock plugin for vdr
ii  vdr-plugin-dvd                      0.3.6~b03+cvs20090426.0013-1   DVD playback plugin for VDR
ii  vdr-plugin-epgsearch                0.9.24-4                       VDR plugin that provides extensive EPG searc
ii  vdr-plugin-live                     0.2.0-5                        Web administration plugin for VDR
ii  vdr-plugin-mplayer                  0.10.1-13                      MPlayer playback plugin for VDR
ii  vdr-plugin-nordlichtsepg            0.8a-25                        Nordlicht's EPG for VDR
ii  vdr-plugin-osdpip                   0.0.10-2                       OSD Picture-in-Picture-PlugIn for VDR
ii  vdr-plugin-remote                   0.4.0-16                       VDR Plugin to support the built-in remote co
ii  vdr-plugin-screenshot               0.0.13-2                       Screenshot plugin for vdr
ii  vdr-plugin-skinelchi                0.2.0-1                        Skin plugin for vdr
ii  vdr-plugin-streamdev-client         0.3.4+cvs20090509.1518-1       VDR Plugin to stream Live-TV to other VDR's
ii  vdr-plugin-streamdev-server         0.3.4+cvs20090509.1518-1       VDR Plugin to stream Live-TV to other VDR's
ii  vdr-plugin-timeline                 1.0.141-kw160-2                Timeline plugin for vdr
ii  vdr-plugin-tvonscreen               1.0.141-19                     Plugin for vdr, that displays EPG data like
ii  vdr-plugin-vdrrip                   0.3.0-46                       Plugin to vdr that encodes recordings into s
ii  vdr-plugin-vompserver               0.3.0-5                        vdr-plugin for vdr on mediamvp(VOMP)
ii  vdr-vompclient-mvp                  0.3.0-1                        mediamvp client firmware for vomp
ii  vdr-xpmlogos                        0.0.2-1                        Channel logos in xpm format
ii  vdr-xxv                             1.2-2                          Provides a central service to administer VDR
ii  vdradmin-am                         3.6.4-1                        Web-based administration tool for vdr
ii  vdrsync                             0.1.2.2dev2+050322-1           Perl Script for processing VDR recordings

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17914
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #1 on: November 29, 2019, 20:18:28 »
Ich habe nie versucht einen aktuellen VDR-Client mit einem so alten Server zu verbinden, hätte aber erwartet, dass dies grundsätzlich funktioniert. Es gibt dabei aber zwei Harken. Zum einen wird sich der Client vermutlich nicht die Kanalliste vom Server holen können. Und zum einen klappt das erstellen von Timern (vom Client aus), die auf dem Server ausgeführt werden, nur im Zusammenspiel mit einem aktuellen VDR-Server.
Dir bleibt also nur Deinen Server zu aktualisieren, oder auf eine alte MLD Version auszuweichen. Eventuell reicht es auf die MLD-5.3 zu wechseln damit am Client Aufnahmen programmiert werden können. Für eine funktionierende Wiedergabe reicht wohl schon die Auswahl einer passenden Kanalliste.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline gr4vity

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 147
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #2 on: November 29, 2019, 22:34:08 »



Hi,
In addition to clausmuus response,
You could also check the above settings
Try to increase "Simultaneously used Devices"
Doing so can solve that issue "sometimes"  :)
« Last Edit: November 30, 2019, 00:11:36 by gr4vity »

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #3 on: November 30, 2019, 12:13:34 »
Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten :)
Leider bisher kein Erfolg ...
Am VDR Server sehe ich folgendes:

Nov 30 12:03:43 vdr01 vdr: [2706] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 10.100.10.54:58300
Nov 30 12:03:58 vdr01 vdr: [2706] client (HTTP) 10.100.10.54:58300 has closed connection
Nov 30 12:03:58 vdr01 vdr: [2706] streamdev: closing streamdev connection to 10.100.10.54:58300
Nov 30 12:04:03 vdr01 vdr: [2706] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 10.100.10.54:34877
Nov 30 12:04:18 vdr01 vdr: [2706] client (HTTP) 10.100.10.54:34877 has closed connection
Nov 30 12:04:18 vdr01 vdr: [2706] streamdev: closing streamdev connection to 10.100.10.54:34877
Nov 30 12:04:23 vdr01 vdr: [2706] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 10.100.10.54:37147

Am Client schauts nicht ganz so gut aus:

Nov 30 12:03:16 (none) user.err vdr: [4364] ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 10.100.10.151:3000: Connection timed out
Nov 30 12:03:36 (none) user.err vdr: [4364] ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 10.100.10.151:3000: Connection timed out
Nov 30 12:03:56 (none) user.err vdr: [4364] ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 10.100.10.151:3000: Connection timed out
Nov 30 12:04:16 (none) user.err vdr: [4364] ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 10.100.10.151:3000: Connection timed out

Da die Ports sowohl für das Streamdev-Server Plugin, wie auch für SVDRP unterschiedlich sind, hier die Frage, ob evtl. auch die dahinter liegenden Protokolle nicht passen?

Der VDR ist in der Tat schon ein paar Tage älter, dieser läuft aber so gut, dass ich ehrlich gesagt nichts ändern mag auf Verdacht.
Nehmt mir dies nicht übel, es spielt hier der WAF mit und es gibt aktuell ausser dem VDR keinen Receiver im Haus, daher ist dieses Thema mit etwas Vorsicht zu behandeln ;)

Die channels. conf habe ich vom VDR übernommen, diese auch in das "aktuelle" Format übernommen vorher ... hier passieren auch seltsame Dinge, das File wird beim Neustart des MLD seltsam verlinkt und ich habe bisher nicht rausgefunden, wie ich das unterbinden kann.

Falls jemand eine Idee dazu hat, ich bin für jeden Tip dankbar :)

Gruß Heiko

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #4 on: November 30, 2019, 12:28:29 »
...
noch ein Update ...
SVDRP scheint zu funktionieren, im OSD am MLD Client werden die programmierten Timer des Servers angezeigt. Allerdings "nur" der Kanalname und Timestamp. Kanal und Info fehlt.

Ausserdem sehe ich immer wieder die Info "Kanal nicht verfügbar" ...

Ein Stream aufs Handy per VLC läuft aber tadellos, daher ist wohl entweder meine MLD Konfig noch schräg, oder die Versionen von VDR zu MLD passen auch für Live TV nicht wirklich zusammen.

Hilfe!!! ;)


Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2219
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #5 on: November 30, 2019, 12:36:09 »
Da ich  streamdev-client schon Jahre lang nicht mehr benutze weiß ich jetzt auch nicht mehr genau den Aufbau bei dem ganzen. Vielleicht eine Idee wäre der Port ob die gleich sind und das auch passt.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17914
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #6 on: November 30, 2019, 16:01:02 »
Die Kanallisten werden unter /etc/vdr/channels/ gespeichert. Unter /etc/vdr/channels.conf steht nur ein Link zu der im Setup eingestellten Kanalliste. Im Setup kannst Du auch direkt die Kanalliste bearbeiten, oder halt Deine neue Liste auswählen.
Die unterschieblichen Ports dürften dadrauf zurück zu führen sein, dass das eine Log den ausgehenden Port und das andere den eingehenden anzeigt. Die sind immer unterschiedlich.
Damit auf dem Client die Kanalinfo angezeigt wird, sind beim alten VDR noch zusätzliche Plugins nötig. Welche das sind, weiß ich leider nicht mehr auswendig. Wenn Du das mit dem streaming hinbekommst, schaue ich mal in ner alten MLD nach, welche Plugins Du noch benötigst.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #7 on: November 30, 2019, 16:22:24 »
auch wenns jetzt peinlich wird ... kurzes Update ...

Wenn man am Server im streamdev-plugin den Parameter startServer auf 1 setzt, klappts auch mit dem Streaming ... ich bin davon ausgegangen, dass Streaming=Streaming ist ... aber weit gefehlt, Server->Server will aktiviert werden ;)
Damit habe ich dann auch den Port 2004 am Server offen und schon kommt am Client ein Bild wenn man dort auch wieder von 3000 auf 2004 umstellt.

Soweit so gut, Live TV geht, Ton fehlt noch und Lirc will noch gelötet werden ... sicher gibts dann noch ein paar Fragen, die hoffentlich nicht so peinlich enden wie das hier mit dem Fehler zwischen Stuhllehne und Bildschirm.

Danke nochmals für euren Support!!!

Gruß Heiko

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17914
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #8 on: November 30, 2019, 16:34:08 »
Nur schon mal vorab zur Fernbedienung. Ab der MLD-5.4 testing ist für die meisten Fernbedienungen kein lirc mehr erforderlich. Dafür lässt sich die Fernbedienung jetzt im Webif Setup Konfigurieren. Mir ist aber gerade aufgefallen, dass scheinbar das eventlircd Paket nicht automatisch mit installiert wird. Sollten nicht alle Tasten der Fernbedienung funktionieren, einfach mal das Paket hinzufügen.
Der Ton sollte funktionieren, sobald Du im Setup den richtigen Ausgang ausgewählt hast. Die Voreinstellung, bei der alle HDMI Ausgänge aktiviert sind, funktioniert nicht für jede Hardware.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #9 on: November 30, 2019, 19:19:33 »
hmm, nach weiteren Tests stellt sich mir die Frage, ob es zwischen dem VDR 1.6.x und den aktuellen Versionen Unterschiede in den Dateiformaten der Aufnahmen gibt.
Ich sehe trotz mount des Servers keine Aufnahme im Menue des MLD ...

Nur mal so wegen Interesse .. gibt es irgendwas zu beachten, wenn man von 1.6.x auf aktuell wechselt am VDR Server?
Gibt es einen Ersatz für "NordlichtEPG"? Das nutze ich sehr oft und laut Wiki läufts nicht mehr weil nicht mehr gepflegt?!?

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17914
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #10 on: November 30, 2019, 19:58:29 »
Ja, der alte VDR hat ein anderes Aufnahme Format. Ich weiß es nicht genau, aber würde erwarten, dass der neue VDR auch die alten Aufnahmen wiedergeben kann. Umgekehrt wohl eher nicht.
Deine Aufnahmen müssen im Ordner /data/tv liegen. Dort musst Du die also mit einem "ls /data/tv" sehen können.

Ich weiß nicht was nordlichtEPG macht. Aber es gibt den epg-daemon um erweiterte EPGs zu bekommen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline hwolf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #11 on: November 30, 2019, 20:16:43 »
aha, ich hatte in der fstab ein sample gesehen und bin von /mnt/data/tv ausgegangen ... kaum korrigiert auf /data/tv, schon gehts!

Scheint, als ob es keine Probleme gibt mit dem abspielen der Aufnahmen im alten Format.

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 380
    • View Profile
Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
« Reply #12 on: December 01, 2019, 10:14:39 »
Hallo Heiko,

die Sache mit dem WAF wird immer viel zu wichtig genommen - wie leben ja (noch) nicht im Matriarchat.  ;D

Aber ernsthaft: Beim Abspielen der alten Aufnahmen sollte es tatsächlich keine Probleme geben. Du könntest aber in eine andere Falle laufen: Wenn der VDR auf dem Server nicht mit root-Rechten agiert, kann er wahrscheinlich keine Aufnahmen mehr im Verzeichnis ablegen, wenn Du mal welche vom Client aus z.B. gelöscht hast, weil solche Aktionen dort eingreifen.

Ansonsten würde ich Dir wirklich ans Herz legen, über einen MLD-Server nachzudenken. Denn wenn ich Dich oben richtig verstanden habe, bist Du mit der Maschine durchaus im Netz unterwegs, obwohl sie seit sehr langer Zeit keine Updates mehr gesehen hat. Sicherheitstechnisch eigentlich ein no-go.

Gruß
Peter
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

[1] MLD-5.x / Systems / Kompatibilität zu älteren VDR Versionen
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.