[1] MLD-5.x / ToDo list / vdr-mplayer-plugin auf Raspberry2 ruckelt und macht miesen Ton
 

Offline downtown_willi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Hallo Gemeinde!

Ich habe soeben versucht, das vdr-mplayer-plugin auf einem Raspberry Pi 2 ans Laufen zu bringen. Wenn man den HDMI-Output nimmt und auch den Ton darüber laufen läßt, funktioniert das.

Leider aber brauche ich den analogen Output, da ich darüber (i.V. mit einem VHF-Modulator) einen Fernseher Bj. 1953 mit Programm versorge. Der VDR selbst läuft damit auch streßfrei, aber das vdr-mplayer-plugin produziert nur eine äußerst ruckelige Wiedergabe mit einem stark verlangsamten Ton.

Die Lösung des Problems liegt in /usr/bin/omxplayer.sh: Wenn man dort in Zeile 10 "audio_out=both" durch "audio_out=local" ersetzt, funktioniert alles ruckelfrei und mit ordentlichem Ton.

Scheinbar ist der RPi2 mit audio_out=both völlig überfordert - vielleicht wollt Ihr das gelegentlich ändern... Ach ja: Ich verwende die aktuelle MLD 5.4 stable (MLD-5.4_netinstall_2020.03.13-181+1474_armhf-rpi2.img).

Viele Grüße,

downtown_willi

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18578
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Da stellt sich die Frage, ob das auch bei Ausgabe über hdmi funktioniert?
Ich vermute aber, das wir das so eingestellt hatten, damit man den Analogen Ausgang auf dann nutzen kann, wenn das Bild über hdmi ausgegeben wird. Das wäre allerdings nicht wirklich wichtig...
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline outis

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 149
    • View Profile
Fernseher Bj. 1953

Kleine Zwischenfrage: Tatsächlich 1953 oder hat das Tastaturfehlerteufelchen zugeschlagen?

Gruß

Jochen
Viele Grüße
Jochen

[1] MLD-5.x / ToDo list / vdr-mplayer-plugin auf Raspberry2 ruckelt und macht miesen Ton
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.