1 [2] MLD-5.x / General / Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
 

Offline schlaubi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #15 on: August 24, 2020, 17:49:49 »
Es scheint viel Mystisches in der Angelegenheit zu sein: Ich möchte da mal heimlich dabei sein, wenn sich die beiden DVB-Reciver "einigen welches viertel übertragen werden soll". Vielleicht bekomme ich ja dann mit, nach welchen Regeln so eine Einigung abläuft und wovon das Ergebnis abhängt. Vielleicht erfahre ich ja dabei auch, wie ich auf diese "Einigung" Einfluss nehmen und so mein Problem lösen kann.
Ich gebe auf. :(

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1219
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #16 on: August 24, 2020, 19:25:11 »
Hi Schlaubi,

solange du kein Unicable LNB Anschluß, oder halt 2 LNB Anschlüsse hast, wir es nicht gehen, das du auf beiden Empfänger immer alles Empfangen kann.

(https://de.wikipedia.org/wiki/Unicable)

das hat acuh nicht mit deinem USB Stick oder dem VDR zu tun, bei einem 'Kaufreceiver' mit zwei Anschlüssen/Tunern wirst du das gleiche Problem haben.

Gruß,
  Roland

P.S.: fallst du eine Miet-Wohnung hast, kannst du ja mal den Vermieter fragen, was für eine LNB verwendet wird, oder ob diese möglicherweise durch ein Unicable System ersetzt werden kann
« Last Edit: August 24, 2020, 19:27:55 by rfehr »
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Expert Member
  • *****
  • Posts: 587
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #17 on: August 25, 2020, 11:38:12 »
Nein, da ist nichts mystisches dabei!

Wenn eine Karte ein "High"-Signal (18V) auf die Leitung gibt, dann ist das LNB auf High und die zweite Karte kann dann zwar auf "Low" (13V) schalten, aber das nütz natürlich nichts, denn die 18V liegen nun mal an. Damit schon 50% der Transponder nicht mehr erreichbar.
Das zweite Kriterium ist die Umschaltung zw. "horizontal" und "vertikal". Da sind dann ggf. noch mal 50% des Rests blockiert, sodass nur 25% der Möglichkeiten für die zweite Karte übrig bleiben.
MLD 5.5 – unstable  Asus M3N78-EM  SkyStar2

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18673
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #18 on: August 25, 2020, 12:50:18 »
Welche der beiden DVB Receiver entscheidet welches viertel genommen werden soll, hast Du ja bereits in der vdr settings.conf eingestellt. Also nichts mystisches, sondern alles durch Deine Konfiguration festgelegt.

PS.: Bei Kauf Receivern ist es meist nicht das Selbe, sondern da hast Du eher gar nicht die Möglichkeit zwei Receiver an einem Kabel anzuschließen. Da ist der VDR schon ne ganze Ecke besser.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline schlaubi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #19 on: August 25, 2020, 19:55:52 »
Ah, jetzt verstehe ich das langsam, danke baltic! Ich habe also bei meinem Dual Receiver die Möglichkeit auszuwählen, ob ich die
  • 13 Volt Horizontal
  • 13 Volt Vertikal
  • 18V Horizontal
oder
  • 18V Vertikal

Sender nutzen möchte! Ich kann damit also 50% der Sender empfangen und muss nun nur entscheiden, auf welche 50% ich verzichten will/muss. Korrekt?

@clausmuus: dass ich das bereits in der settings.conf konfiguriert haben soll ist mir neu! Ich wüßte im Moment gar nicht, wo diese Datei zu finden ist und wo/wie ich was da eintragen muß :-(
Ich habe bisher lediglich in der setup.conf manuell eingetragen:
DeviceBondings = 1 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
was mir das Betreiben der beiden Tuner gleichzeitig ermöglicht hat. Übrigens: Wie ich das -wie vorgeschlagen- im OSD konfigurieren kann, ist mir bis heute auch noch nicht klar geworden... (stört mich aber nicht, weil ich habe ja eine funktionierene Alternative)

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Expert Member
  • *****
  • Posts: 587
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #20 on: August 26, 2020, 07:45:47 »
Starte mit dem ersten Tuner eine Aufnahme und zappe Dich mit dem zweiten durch das Live-Programm. Da wirst Du häufig sehen, dass ein Kanal nicht verfügbar ist.
Wie Du das ändern kannst, wurde ja bereits deutlich beschrieben.
MLD 5.5 – unstable  Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline schlaubi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #21 on: August 26, 2020, 09:08:38 »
Danke @baltic, nur wie soll ich das machen: "zappe Dich mit dem zweiten durch das Live-Programm". Ich habe einen reinen Recorder ohne Fernseh-Funktion.
Und: kannst Du mir bitte vielleicht noch einen etwas konkreteren Tip geben wo "Wie Du das ändern kannst, ... ja bereits deutlich beschrieben." wurde? Ich bin im Forum immer ziemlich orientierungslos, da es nur eine sehr "flache" Strukturierung gibt. Und wenn ich im MLD-Wiki z.B. z.B. nach "bonding" suche, finde ich gar nix: Man muss da sehr viel Glück haben, wenn man nicht genau die richtigen Suchbegriffe weis... Und das Tutorial "SCR System einrichten" bringt mich auch nicht weiter, denn ich kann ja alle Kanäle einwandfrei einzeln empfangen, nur nicht parallel. Und dazu steht dort nix.

Offline baltic

  • MLD-Debugger
  • Expert Member
  • *****
  • Posts: 587
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #22 on: August 26, 2020, 10:40:03 »
Du kannst sie nicht parallel empfangen, weil die vorhandene Hardwarkombi dazu nicht geeignet ist!

Das wurde alles schon in den Posts oben detailliert erklärt. Es gibt halt nur zwei Möglichkeiten: Ein zusätzliches Sat-Kabel ziehen oder auf Unicable umrüsten. An den technischen Grundlagen kann kein Tutorial dieser Welt etwas ändern!
MLD 5.5 – unstable  Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline schlaubi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #23 on: August 26, 2020, 13:23:40 »
Schade, dass in diesem Forum immer nur Selbstgespräche geführt werden: Auf meine Frage wird überhaupt nicht eingegangen, statt dessen Behauptungen aufgestellt ("Du kannst sie nicht parallel empfangen"), die schlichtweg durch die Realität wiederlegt werden. So macht das für mich keinen Sinn  :(

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 1219
    • View Profile
Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
« Reply #24 on: August 26, 2020, 15:34:35 »
Schade, dass in diesem Forum immer nur Selbstgespräche geführt werden: Auf meine Frage wird überhaupt nicht eingegangen, statt dessen Behauptungen aufgestellt ("Du kannst sie nicht parallel empfangen"), die schlichtweg durch die Realität wiederlegt werden. So macht das für mich keinen Sinn  :(

was wird denn durch die Realität wiederlegt?

Gruß,
  Roland
1x OctopusNet 4x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
2x RPi4
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
    • View Profile
Danke @baltic, nur wie soll ich das machen: "zappe Dich mit dem zweiten durch das Live-Programm". Ich habe einen reinen Recorder ohne Fernseh-Funktion.
Und: kannst Du mir bitte vielleicht noch einen etwas konkreteren Tip geben wo "Wie Du das ändern kannst, ... ja bereits deutlich beschrieben." wurde? Ich bin im Forum immer ziemlich orientierungslos, da es nur eine sehr "flache" Strukturierung gibt. Und wenn ich im MLD-Wiki z.B. z.B. nach "bonding" suche, finde ich gar nix: Man muss da sehr viel Glück haben, wenn man nicht genau die richtigen Suchbegriffe weis... Und das Tutorial "SCR System einrichten" bringt mich auch nicht weiter, denn ich kann ja alle Kanäle einwandfrei einzeln empfangen, nur nicht parallel. Und dazu steht dort nix.

SCR System einrichten gehört zum Thema Unicable
Bonding im VDR lockt die jeweiligen Ebenen aufeinander. Wenn der erste Tuner auf 13V eingestellt ist kann der zweite Tuner auch nur die jeweiligen Sender von diesem Band empfangen.

Die Lösung Deines Problems wäre:
1. Einen Unicable LNB zu installieren
2. Ein 2. LNB Kabel verlegen (direkt vom Sat Schirm, also einen Dual LNB installieren), oder zum Multiswitch (falls eines vorhanden ist).

Mit dem Dual USB kannst Du 2 Satelliten komplett ansteuern, die oben genannten Optionen (vor allem Bonding) ist nur eine Limitierung wenn Du (ohne Unicable) mit einem LNB Kabel an den LNB rangehst.
« Last Edit: Today at 12:02:48 by sundtek »

1 [2] MLD-5.x / General / Konfiguration eines Sundtek SkyTV Ultimate Dual (2x DVB-S/S2/S2X)
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.