[1] MLD-5.x / General / VDRAdmin: connection refused?
 

Offline dkojak

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
VDRAdmin: connection refused?
« on: September 12, 2020, 08:36:28 »
Hallo Zusammen,
ich kann seltsamerweise seit einigen Wochen VDRAdmin nicht mehr starten - bekomme immer die Meldung "connection refused" oder "server not available". Habe eigentlich nichts verändert - vielleicht ein Problem bei den automatischen Updates?
Nutze 5.4stable auf einem RasPi3 schon seit Monaten - habe dann vdradmin-am deinstalliert und neu installiert, keine Änderung.
Meine Logs sind unter q7QyFH zu finden.
Bitte um Hilfe!
lg. Dieter

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18672
    • View Profile
    • ClausMuus.de
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #1 on: September 12, 2020, 10:34:29 »
Eventuell ist Deine vdradmin Config Datei beschädigt. Hier findest Du eine Beschreibung wie Du vdradmin entfernen und neu installieren musst, damit die neu erstellt wird: https://www.minidvblinux.de/forum/index.php/topic,9884.msg78312.html#msg78312
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline dkojak

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #2 on: September 12, 2020, 10:46:05 »
Hallo clausmuus,
danke für deine Nachricht - diesen Hiweis habe ich auch schon gefunden und daraufhin auch das Paket deinstalliert und neu installiert. Hat aber keine Änderung gebracht.

Was mir aber noch eingefallen ist: Das Problem hat sich irgendwie "angekündigt" - mit ist vor einiger Zeit aufgefallan, dass beim Aufruf von VDRAdmin es lange dauert, bis der weiße Bildschirm mit Text gefüllt wird. Und dann auch zuerst mit dem Bedienmenü auf der linken Bildschirmseite und irgendwann kommen dann die TV-Kanäle dazu. Und dieser Prozess hat immer länger gedauert und irgendwann ist dann nur noch das Bedienmenü aufgetaucht und später dann nichteinmal dieses und der Bildschirm blieb weiß ... und inzwischen bekomme ich garkeine Antwort mehr.
Seltsam ....

lg. Dieter

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18672
    • View Profile
    • ClausMuus.de
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #3 on: September 12, 2020, 11:28:54 »
Hast Du eventuell irgendwo im vdradmin eingestellt, das alle Kanäle aufgelistet werden sollen (und nicht mehr nur die ersten 30). Wenn jetzt die Liste der verfügbaren Kanäle mit der Zeit immer länger wird (durch die epg-scans des VDR), dürfte das beschriebene Verhalten eintreten...
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline dkojak

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #4 on: September 12, 2020, 13:07:14 »
Hmmm, nicht dass ich wüsste? Wo könnte ich das sehen bzw. ändern?

Offline dkojak

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #5 on: September 14, 2020, 10:00:51 »
Kann mir da bitte noch jemand einen Tipp geben ... oder was muss ich machen, damit VDRAdmin wieder in Originalzustand kommt.
Danke im Voraus!

Offline dkojak

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
VDRAdmin: connection refused?
« Reply #6 on: September 14, 2020, 22:02:35 »
Ich glaub ich hab´s geschafft:
1. VDRAdmin-am und VDR im Webinterface deinstallieren
2. apt remove --purge vdradmin-am ... bzw. vdr
3. die verbleibenden Verzeichnisse händisch löschen = /vdr und /vdradmin
4. danach ps | grep vdr ... wenn noch Prozess läuft, dann reboot
5. Neuinstallation im Webinterface von VDR und danach VDRAdmin
*** GOTCHA ***

[1] MLD-5.x / General / VDRAdmin: connection refused?
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.