[1] MLD-5.x / General / [5.5] unstable - Eingabe über Fernbedienung werden doppelt ausgeführt
 

Offline iNOB

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 365
    • View Profile
Hatte vor einiger Zeit für einen Bekannten auf einem INTEL NUC6CAYH MLD 5.4 und 5.5 installiert. Mit der Fernbedienung hatte ich auf beiden Installationen nie ein Problem. Aufgrund der guten Erfahrung hatte ich jetzt auf meinem eigenen MLD5.5 unstable installiert, aber mit der Fernbedienung (RC-6) mit dem CIR des NUCs nur Probleme. Sämtliche FB-Tasteneingaben kommen doppelt auf dem NUC an. Über Änderungen an "/etc/init.d/irkeytable" oder im VDR-Setup konnte ich dieses Verhalten nicht abstellen. Installiert war rc-core, rc-core-drivers, ir-keytable und eventlircd.

Nachdem ich den Fehler nicht abstellen konnte habe ich MLD5.4 stable installiert und siehe da, funktioniert sofort. Da ich das Setup nicht geändert habe, muss der Fehler wohl eindeutig an MLD5.5 unstable liegen.

Offline franky

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 115
    • View Profile
Ich kann dieses Verhalten bei meinem NUC8I3BEH bestätigen.
Da dieser NUC8I3 eine KabyLake GPU verbaut hat, die mit MLD 5.4 nicht läuft, verwende ich von Anfang an die 5.5 unstable.
Das Problem mit den doppelten Tasten hat aber erst mit dem Update auf Kernel 5.9 begonnen.
Als Workaround hatte ich im VDR-Setup unter Sonstiges die Wiederholungsverzögerung hochgesetzt.
Ab 1200ms waren die Doppeltasten weg, aber die Reaktion der FB natürlich sehr träge.
Da der CIR ITE8713 des NUC8 sowieso nicht besonders sensitiv (direkte Sichtverbindung max 3m) reagiert, verwende ich seither als FB-Ersatz eine Rii F8 Mini-Tatsatur mit der sich der NUC und der Samsung-TV auch einschalten lässt.
Bei den älteren NUC wurden z.T. ein CIR ITE8708 verbaut, der wesentlich empfindlicher reagiert.

Dieses Problem scheint aber auf CIR von ITE (ite-cir.ko) beschränkt zu sein, da der Nuvoton CIR (nuvoton-cir.ko) meiner BeeBox N3050 auch mit Kernel 5.9 und 5.10 einwandfrei funktioniert.

Seit Kernel 5.9 habe ich auch mit seriellen Empfängern (z.B. atric) Probleme, bei denen dann die FB gar nicht mehr funktioniert.
Auch mit Update auf den aktuell bei der 5.5 verwendeten Kernel 5.10.3 hat sich nichts geändert.
Zum seriellen IR hatte ich aber schon ein Thema eröffnet, bisher aber noch keine Lösung.

Update zu den ITE CIR:
Der CIR mit schlechterer Empfindlichkeit beim NUC8 ist ein ITE8708.
Ich hatte das vertauscht.
Bei älteren NUC ist teils der wesentlich empfindlichere ITE8713 verbaut.
« Last Edit: January 03, 2021, 17:31:58 by franky »

Offline Chris67

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Auch ich kann dieses Verhalten bei meinem INTEL  NUC7i5BNB MLD 5.5 mit einer Logitech Harmony 655 bestätigen.

Das Verhalten trat nach dem Update der Version 39.4 eventlircd auf. Bei der Version 39.3 war noch alles in Ordnung.
MLD 5.4 - testing -Akasa Tesla H, - Intel D34010WYB - 8GB RAM 250GB SSD - SAT>IP
MLD-5.4 - testing -  NUC6CAYS- 4 GB Ram -  250GB SSD - SAT>IP
Jultec JPS0504-8M (JESS), Octopus Net (DVBS2-8)

Offline franky

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 115
    • View Profile
Also ich kann das Problem bei meinem NUC8I3BEH so nicht an der eventlircd Version festmachen.
Am 8.11.2020 mit eventlircd 1:2016.03.15-39.6+5.7.17.202.80 hatte die FB noch einwandfrei funktioniert.
Am 9.11.2020 nach Distupgrade dann mit eventlircd 1:2016.03.15-39.6+5.9.3.202.87 habe ich das Problem das erste Mal festgestellt.
Bin gerade noch mal per snapshot zurrück.
Die Version von eventlircd war beides Mal 39.6, aber der Kernel hatte sich von 5.7.17.202.80 auf 5.9.3.202.87 geändert.
Daher hatte ich es am Kernel-Update festgemacht.

[1] MLD-5.x / General / [5.5] unstable - Eingabe über Fernbedienung werden doppelt ausgeführt
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.