1 [2] MLD-5.x / Systems / Fernbedienung TTS35AI technisat mld5.4 auf Pi3 und sundteck Dual receiver
 

Offline jenspf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Debug-Log habe ich hochgeladen , Upload Code lautet: jbO0Ft

Offline jenspf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Komando zurück. Nach dem Starten des VDR steht wieder "0" für die Fernbedienung.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19377
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hi,
die Meldung beim ssh Zugriff besagt, dass sich die ID des Systems geändert hat. Das passiert z.B. bei einer neu Installation, oder wenn wechselnde Systeme unter dem selben Namen erreichbar sind.
Um ssh mitzuteilen das es zutrifft, das sich die ID geändert hat, musst Du wie vorgeschlagenen den Befehl ausführen:
ssh-keygen -f "/home/jens/.ssh/known_hosts" -R "192.168.178.62"

Das nach dem Anlernen der Fernbedienung der VDR nicht wieder startet wurde mir auch schon von anderen Usern berichtet. Bei mir trat das Problem noch nicht auf.

Was meinst Du mit "Nach dem Starten des VDR steht wieder "0" für die Fernbedienung"

Wie in meinem letzten Post geschrieben, lässt sich beim Sundteck Fernbedienungs-Empfänger die Fernbedinung nicht per Setup anlernen. Dort kann lediglich eine der Sundteck Fernbedienungen ausgewählt werden. Ein Anlernen sollte aber auch nicht nötig sein, da die Sundteck Fernbedienung ja direkt unterstützt wird.

Der Befehl "evtest" muss auf der Console ausgeführt werden (und anschließend das sundteck Device ausgewäjlt werden), ebenso wie das "stop eventlircd".
« Last Edit: July 19, 2021, 14:09:39 by clausmuus »
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline jenspf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Danke, der Zugriff über das terminal geht wieder. :-)

Standard mäßig ist bei den system Paketen der Haken bei "dvb-autodetect" gesetzt, soll der raus und nur der Haken bei "dvb-sundtek" gesetzt werden?

Wenn ich die FB auf die sundtek "3" gestellt habe, sieht das ganze so aus wie im ersten Bild.

Am TV ist das Bild weg, den VDR habe ich dann über Befehle entweder restartet oder neu gestartet, danach steht aber wieder die "0" im Eintrag sieh letztes Bild.

stop eventlircd gemacht und evtest aufgerufen, hier habe ich die 3 sundteck angegeben, beim druücken auf dieTasten der FB kam nichts an. nehme an, dass man die irgendetwas hätte sehen müssen.
Debug-Log  Upload Code lautet: 70XvKW

muss jetzt an die Areit und melde mich morgen früh wieder

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19377
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Da die Auswahl der Fernbedienung nicht gespeichert wird, gehe ich davon aus, das sich der DVB Stick anders verhält als meine. Das der VDR nach dem Ändern nicht wieder automatisch startet ist bisher wohl noch kaum jemanden aufgefallen, da die älteren Sticks bereits auf die beiliegende Fernbedienung eingestellt ist, und daher kaum jemand die Funktion benötigt hat.
Solange die Einstellung nicht übernommen wird, wird die Fernbedienung aber auch nicht funktionieren, da Du dann ja nicht die passende hast.
Um Dir da weiter helfen zu können, bräuchte ich mal zugriff auf Dein System. Dann könnte ich mal auf der Konsole schauen was da beim ändern der Einstellung passiert oder ob eventuell die anderen Optionen weiterhelfen (die meine Sticks nicht können).
das dvb-autodetect Paket kann installiert bleiben. Das sorgt nur dafür, das beim ersten Start des Systems das zur Hardwar passende dvb Paket installiert wird. Danach hat es keine Funktion mehr.
« Last Edit: July 19, 2021, 15:49:38 by clausmuus »
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
    • View Profile
Wir haben uns das im Detail angeschaut, Support der Fernbedienung war jetzt nicht unbedingt auf der obersten Prioritätenliste (zudem die Tuner schlussendlich auch ohne FB angeboten werden).
Kurz gesagt es ist möglich.

Der Dual Tuner benötigt ein Firmware Update bezüglich der Fernbedienung damit diese gleich funktionieren wie die SkyTV Single Tuner (und das sollten sie in dem Bereich), habe dir per Email geschrieben wie's damit weitergeht.
« Last Edit: August 03, 2021, 08:43:05 by sundtek »

Offline jenspf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Danke an sundtek.
Die Firmware wurde durch eine Remote Sitzung über AnyDesk aktualisiert und hat dann auf Anhieb funktioniert.
Verstehe zwar nicht, warum der Twin/Dual Receiver nicht wenigstens optional mit FB angeboten wird, naja,
 Zwei single mit zwei FB sind halt eben teurer als ein Twin/Dual ohne FB.
Trotzdem vielen Dank an Sundtek.
LG Jens

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19377
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hi Jens,
pass bei zukünftigen Updates auf, das Du das dvb-sundtek Paket nicht mit aktualisierst, ansonsten wird der Treiber überschrieben und die Fernbedienung wieder nicht funktionieren.
Claus
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline jenspf

  • Newbie
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
Hmm.
Sundtek hat ein Firmware update auf dem Receiver gemacht und keine Treiber auf dem mld aktualisiert.
@sundtek: Oder habe ich das falsch verstanden?

Ich hatte dafür nämlich den Twin/Dual receiver vom RasPi3 abgezogen und in meinen USB Laptop gesteckt auf den er dann mit AnyDesk zugegriffen hat.
Ich hatte danach lediglich den USB wieder in den RasPi3 gesteckt+neustart gemacht und schon lief die ganze Sache.
Gruß Jens

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 19377
    • View Profile
    • ClausMuus.de
OK, dann spricht natürlich nichts gegen zukünftige Updates des Treiber Paketes.
MLD 5.4 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.4 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 34
    • View Profile
Ja für die Fernbedienung musste erst mal nur die Firmware aktualisiert werden.
Dennoch gibt es auch andere Treiberupdates welche die Dual Tuner betreffen.

1 [2] MLD-5.x / Systems / Fernbedienung TTS35AI technisat mld5.4 auf Pi3 und sundteck Dual receiver
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.