[1] MLD-5.x / Systeme / x86 Systeme (PC) / [5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
 

Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« on: June 07, 2020, 20:18:00 »
Moin!

Langsam habe ich die Übersicht bei den ganzen SOFTHD-Varianten verloren  :-\

Was wird denn jetzt z.B. für einen NUC7PJYH2 mit Intel Grafik 605 empfohlen?

Momentan ist nur HD-Ausgabe geplant, solange mein SONY noch hält. Ich würde aber gerne die Möglichkeit haben, ohne großartige Änderungen auf UHD zu Wechseln, wenn ich das passende TV-Gerät erwerbe.

Mit ratlosen Grüßen

Piet

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18738
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #1 on: June 07, 2020, 22:13:03 »
Einfach das voreingestellte installieren, dann funktioniert's. Also das softhddevice ohne Zusätze.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Benitomosquito

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #2 on: June 10, 2020, 09:47:45 »
Hi Piet,

hast du eine Ahnung ob der Grafik 605 Chip für 4K ausreicht? Ich überlege gerade ein NUC zuzulegen, wollte aber zukunftssicher sein. Finde nur sehr wenig Informationen darüber, wie "klein" die CPU (Grafikeinheit) sein kann, damit 4K funktioniert... Mit VDPAU und einem Celeron lief es bisher sehr gut, aber wegen Platzproblemen muss die Kiste kleiner werden.

Benjamin

Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #3 on: June 10, 2020, 23:03:57 »

Die integrierte Grafik kann‘s, auch unter Linux. Ob die VDR Ausgabe-Plugins es auch schon „sauber“ unterstützen kann ich nicht sagen. Evtl. hat dort jemand anders Erfahrungswerte.

https://www.elefacts.de/test-70-intel_nuc7pjyh_im_test_mit_libreelec_und_unter_windows_10



Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18738
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #4 on: June 12, 2020, 22:36:35 »
Achtet dabei aber auch da drauf, ob die 4k auch mit 60Hz Wiederholfrequenz funktioniert.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #5 on: June 13, 2020, 10:49:16 »

> Unter LibreELEC laufen alle unsere Testfiles problemlos, selbst HEVC Material mit 60Hz wird problemlos wiedergegeben.

> 4k@60Hz, HDR-fähig

Gilt zumindest für den PJYH.


Offline Piet

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
[5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
« Reply #6 on: July 17, 2020, 18:39:25 »
Nur mal so als Erfahrungswert:

den NUC7PJYH habe ich jetzt mit der 5.5. laufen, Ausgabe aber nur in FullHD. Bei Wiedergabe von 720P zeigt mir die CPU-Last so 6% an.

Piet

[1] MLD-5.x / Systeme / x86 Systeme (PC) / [5.5] Welches Ausgabeplugin für NUC?
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.