[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Z83-F - Audio Device ändert sich immer wieder mal
 

Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 520
    • View Profile
Es passiert immer wieder, dass sich das Audio Device nach einem Reboot des Rechner ändert.

Mal wird es als "0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" mal als "1 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" erkannt.

Möglicherweise ist das auch ein BIOS Fehler, aber mangels BIOS Updates wird es da keinen Fix für geben.
Jedenfalls ändert sich jedes mal der Eintrag in der /etc/rc.config von

ALSA_DEVICE_1="0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" bzw. ALSA_DEVICE_1="1 2 Intel HDMI/DP LPE Audio"
auf
ALSA_DEVICE_1="Auto"

und es kommt kein Ton mehr über HDMI.

Könnte man das irgendwie über einen "Trick" im Erkennungsalgorythmus umschiffen?

Gruß Wanninger
« Last Edit: July 04, 2019, 19:03:24 by Wanninger »
Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17736
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #1 on: July 02, 2019, 18:19:42 »
Gibt es denn nur eines von beiden, oder ist mal das Eine und mal das Andere das richtige device?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 520
    • View Profile
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #2 on: July 02, 2019, 19:31:06 »
...wie soll ich die Frage nun beantworten?

Ich versuch's mal so:

Entweder es ist diese Kombination vorhanden

0 0
0 1
1 0 Intel HDMI/DP LPE Audio
1 1 Intel HDMI/DP LPE Audio
1 2 Intel HDMI/DP LPE Audio

oder diese

0 0 Intel HDMI/DP LPE Audio
0 1 Intel HDMI/DP LPE Audio
0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio
1 0
1 1

und ganz selten auch mal _NUR_ diese

0 0 Intel HDMI/DP LPE Audio
0 1 Intel HDMI/DP LPE Audio
0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio

Funktionieren tut grundsätzlich nur die "x 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" Variante.

Soll heißen, wenn "0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" vorhanden ist, dann stelle ich diese in der rc.config ein
und nach einem stop/start VDR ist der Ton da. Genauso verhält es sich mit "1 2 Intel HDMI/DP LPE Audio".
In der rc.config eingestellt, stop/start VDR und der Ton ist wieder da. Das bleibt auch so, solange ich den
PC nicht neu starte. Erst nach einem Neustart kann es passieren, dass sich die Varianten tauschen/ändern.

Es sind aber nie beide Varianten gleichzeitig vorhanden.

---

Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17736
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #3 on: July 02, 2019, 20:36:17 »
In der MLD gibt es keine (mir bekannte) Funktion, welche das Sound Device auf "auto" stellt. Da könnte ich mir höchstens vorstellen, dass Du einen Browser Tab offen hast, in dem Du diese Einstellung vorgenommen hast, und beim Wiederherstellen der geöffneten Tabs wird diese Einstellung erneut vorgenommen.

Bei Deinem Problem mit der Wechselnden Sound Device ID, wäre es interessant heraus zu finden, was das zweite Device ohne Namen für eines ist. Optimal wäre wenn Du das los werden könntest.

Wenn das nicht geht, bliebe Dir nur ein Script zu schreiben, das bei jedem Booten das korrekte Device anhand des Namens heraussucht und dieses dann frisch aktiviert.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 520
    • View Profile
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #4 on: July 02, 2019, 22:30:50 »
...das mit dem "loswerden" wäre zu schön - geht aber leider nicht, mangels Einstellmöglichkeiten.

Das mit dem "Auto" entsteht immer dann, wenn:

In der rc.config über das WebIF z.B. das Device "0 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" eingestellt wurde,
und sich nach einem Reboot, das Device auf "1 2 Intel HDMI/DP LPE Audio" geändert hat. Dann
steht beim erneuten Abfragen unter Sound, wieder "Auto" drin. (Weil das Gespeicherte nicht mit
dem Vorhandenen überein stimmt)

An welcher Stelle müsste so ein script laufen, damit es das richtige Device heraus findet, bevor die
rc.config eingelesen wird?
Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17736
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #5 on: July 03, 2019, 09:23:35 »
Ach so, das "auto" wird nur im Webif angezeigt, aber steht nicht in der rc.config. Das macht Sinn.

Das Skript müsste vor dem alsa init Script laufen. Ist nichts kompliziertes. Falls Du das nicht selber machen könntest, könnte ich Dir das auch schreiben.

Wegen des entfernen der Zweiten Soundkarte: Hast Du denn eine Idee was das für eine ist? Auch wenn Du die nicht Physikalisch entfernen kannst, so könnte man eventuell trotzdem den Treiber entfernen.
Du kannst ja mal ein Debug-Log erstellen, eventuell ist da bereits zu erkennen, welcher Treiber zuständig ist. Ansonsten gäbe es ja noch den umgekehrten Weg. Einfach alle Soundtreiber entfernen, und nach dem booten so lange einzelne hinzufügen, bis die störende Soundkarte wieder auftaucht.
Am besten installierst Du auch das tools Paket vor dem erstellen des Debug-Log, denn dann enthält das ein wenig aussagekräftigere Hardware Beschreibungen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 520
    • View Profile
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #6 on: July 03, 2019, 18:56:46 »
Ich hab's ganz gut einschränken können:

Die "gute" Soundkarte wird mit dem Modul "snd_hdmi_lpe_audio" geladen,
die "störende" Soundkarte kommt mit dem Modul "snd_soc_sst_bytcr_rt5651" ins System.

Im Prinzip, da ich nicht weiß ob/für was das störende Modul gut ist, würde es bereits
ausreichen, die Ladereihenfolge der Module zu fixieren. Anscheinend hängt es nur davon
ab, welches der beiden Module schneller beim Laden ist und das bekommt dann die "card0"

Kann man die Ladereihenfolge irgendwo vorgeben?

Nachtrag:

Es reicht nicht, die Module in der gewünschten Reihenfolge, in der "Add to force load list" anzugeben.
Wenn ich das störende Modul in die Blacklist eintrage, wird es nicht mehr geladen und die störende
Karte taucht nicht mehr auf.

Bleibt aber noch die Frage nach der Ladereihenfolge.
« Last Edit: July 03, 2019, 19:17:38 by Wanninger »
Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17736
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #7 on: July 03, 2019, 23:33:40 »
Um die Ladereihenfolge mit der force Liste zu beeinflusen, müsstest Du in der /etc/init.d/modules nach dem "init)" die Zeile "before=udev" einfügen. Ohne diese Zeile ist es Zufall ob udev oder das erzwungene Laden schneller ist.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 520
    • View Profile
Z83-F - Audio Device ändert sich immer wieder mal
« Reply #8 on: July 04, 2019, 19:02:56 »
D.h. eine klassische Liste zum starren Festlegen der Ladereihenfolge existiert in der Form nicht.

Ich wähle dann mal - solange ich keine Einschränkungen bemerke - die Blacklist,
denn die funktioniert bisher absolut zuverlässig.

Danke für die Hilfe
Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Z83-F - Audio Device ändert sich immer wieder mal
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.