[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
 

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
Hallo Leute,

ich  hoffe ich nerve nicht zu sehr  :-\

Ich stelle immer mal wieder eine Neustart des VDR mit "Magick: ... segafault ..." fest.
Das ist reproduzierbar, wenn ich bei einer Wiedergabe oder beim Timeshift längere Zeit aus "Pause" gehe.
Plötzlich startet der VDR neu und ich sehe im Log "segmentation fault" ...

Wie gehe ich hier geziehlt vor, um den Fehler zu finden?
Bringt hier ein Coredump was?

Ralf
« Last Edit: September 24, 2019, 13:04:24 by razie »
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #1 on: September 24, 2019, 17:55:02 »
Coredump würde helfen, wenn sich ein Entwickler findet der damit umgehen kann ;)
Liegt das Problem eventuell an der Größe des "Pause-Ringbuffers"? Liegt der permaschift Ringbuffer auf dem Netzlaufwerk und macht das die Probleme?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #2 on: September 25, 2019, 17:23:06 »
Permashift verwendet laut Doku mittlerweile RAM.
Es ist momentan auf 500GB eingestellt.
Der NUC hat 8GB verbaut.
Ein Netzlaufwerk habe ich (noch) nicht eingebunden - der VDR speichert alles auf die interne SSD (1TB)
und von dieser sind ca. 500 GB noch frei.

Interessant ist, wenn der tvgraper einstalliert, ist bekomme ich bei einer Wiedergabe einer Aufnahme alle 1...3 Minuten eine segfault Fehlermeldung (mit VDR neustart).

Ich kann auch mal Permashift deinstallieren... so könnte ich erst mal weiter eingrenzen.

Wenns nichts bringt gibts einen Coredump... 

« Last Edit: September 25, 2019, 17:24:49 by razie »
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #3 on: September 25, 2019, 22:50:40 »
Wenn da 500GB Ringbuffer eingestellt ist, ist doch klar wo's hakt. Stell den doch mal auf realistische 4 oder 6GB, dann dürfte die Pause auch wieder funktionieren.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 996
    • View Profile
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #4 on: September 25, 2019, 22:56:22 »
Wenn da 500GB Ringbuffer eingestellt ist, ist doch klar wo's hakt. Stell den doch mal auf realistische 4 oder 6GB, dann dürfte die Pause auch wieder funktionieren.

Ich glaube razie meint eher 500MB und nicht 500 GB.

@razie, hast du schon mal ein Debug-Log bereit gestellt?

Gruß,
 Roland
1x OctopusNet mit 2x DVB-S2 u. 2x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330 als Client
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
2x RPI3
1x https://www.zotac.com/at/product/mini_pcs/pi335

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #5 on: September 26, 2019, 00:20:09 »
Ich meinte natürlich 500 MB
Ich glaube so hohe Werte ließen sich auch nicht einstellen.
Der VDR war heute (Mittwoch) nicht zugänglich ... meine Frau hätte mich sonst gesteinigt  ;D

Do. spätestens Fr. kann ich die segfaults provozieren.

Debug-Log und Coredump stell ich dann bereit.

Grüße
Ralf
« Last Edit: September 26, 2019, 00:25:35 by razie »
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #6 on: September 26, 2019, 18:53:01 »
Ich habe eine ganz normale Aufnahme während der Wiedergabe pausiert.
Nach 25-30 Minuten segfault.

Der Debug-Log Code ist 92VJUa

Gruß
Ralf
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #7 on: September 27, 2019, 09:09:48 »
Du hast also 30 Minuten Standbild gehabt? Das habe ich noch nie ausprobiert ;) Ich sehe aber erst mal keinen Grund warum das nicht gehen sollte...
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline razie

  • Newbie
  • *
  • Posts: 48
    • View Profile
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #8 on: September 27, 2019, 13:00:40 »
Der Fehler kann auch schon nach 5-10 Minuten auftreten ... ich weiß nur dass er Auftritt ...
Gestern halt erst nach 30 Min.

Viellecht liegt es aber auch am Sender, der quasi im Background ja noch "offen" ist.
Ich weiß ja nicht, ob der perashift-Ringpuffer im Hintergrund weiterhin mit Daten beladen wird.
Wenn dies der Fall wäre und dieser ein Problem hätte ging es ja mit HD Sendern schneller...  ;)
VDR NUC: NUC6CAYH - 8GB RAM - 1TB SSD - SAT-IP - FLIRC - CEC (Pulse Eight) - MLD 5.4 testing
MLD-VM: Testsystem auf Virtualbox - SAT-IP - MLD 5.4
VDR ALT: VIA Nehemiah - 1GB RAM - 500GB HDD - TT FF SD - SAT-IP - MLD 5.3/e-tobi (Dualboot) - AUSGEMUSTERT

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17784
    • View Profile
    • ClausMuus.de
segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
« Reply #9 on: September 27, 2019, 18:52:34 »
Hm, bei ner Wiedergabe sollte es eigentlich nicht am Ringbuffer liegen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / segfault - VDR startet neu bei Wiedergabe oder Timeshift + Pause
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.